Der Hinduismus: Geschichte und Gegenwart

Cover
C.H.Beck, 2006 - 460 Seiten
Mehr zum Buch Axel Michaels' umfassende Einführung in den Hinduismus gilt inzwischen als Standardwerk. Das Buch macht mit der Geschichte des Hinduismus und seinen klassischen Texten vertraut, beschreibt aber auch anschaulich die alltägliche Religiosität. Es erläutert die verschiedenen Riten und Feste, die Bedeutung der unzähligen Götter, das Kastensystem und nicht zuletzt die hinduistischen Vorstellungen von Raum und Zeit, Tod, Wiedergeburt und Erlösung. (Quelle: www.chbeck.de).
 

Inhalt

Vorwort
9
Theoretische Grundlegungen
17
Was ist Hinduismus?
27
Großer und kleiner Hinduismus
37
Kontinuität und Wandel
44
Das religiöse Schrifttum
65
Die Literatur des asketischen Reformismus
71
Die Literaturen des SektenHinduismus
78
Soziale Kontakte
195
Religiöse und soziale Hierarchie
207
Die Religiosität
222
Gottesbegriff und Pantheon
235
Wilde und milde Göttinnen
246
Ritualismus
260
Devotionalismus und theistische Traditionen
277
Spiritualismus und Mystik
285

Lebensstadien und Übergangsrituale
85
Vorriten
91
Natürliche Geburt rituelle Geburt Neugeburt
102
Kindheit und Sozialisation
114
Heirat und
126
Verwandtschaft Allianz und Deszendenz
136
Tod und Leben nach dem
148
27
162
Witwenverbrennung und religiös motivierter Selbstmord
165
29
169
Karma und Wiedergeburt
171
30
182
Heroismus und Königtum
299
Religiöse Raum und Zeitvorstellungen
313
Astrologie und der kosmische Ort des Menschen
321
Unsterblichkeit zu Lebzeiten
370
Anmerkungen
381
53
382
176
389
281
392
Literaturverzeichnis
407
Bibliographisches Nachwort
439
Register
448
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen