Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet: auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing

Cover
Harrassowitz, 2007 - 1090 Seiten
0 Rezensionen
Das Werk gibt einen umfassenden Blick uber das Druckwesen des 16. und 17. Jahrhunderts im damaligen deutschen Sprachgebiet. Es liefert die bekannten Lebensdaten und Aktivitaten von uber 2700 Buchdruckern. Durch die Gliederung nach Orten lassen sich zudem die Druckaktivitaten in den uber 380 Stadten mit Druckbetrieben nachvollziehen. Grundlage war die 2. Auflage des 1982 erschienenen gleichnamigen Standardwerks von Josef Benzing, das gegenuber der ersten Auflage von 1963 fast ausschliesslich nur in den Literaturangaben erganzt war. Aus der ursprunglich geplanten Aktualisierung des Benzing entstand jetzt eine vollstandige Neubearbeitung mit dreifachem Umfang. Die einzelnen Artikel enthalten alle relevanten Informationen aus der einschlagigen Forschungsliteratur sowie auch Quellen u. a. fur Nurnberg, Amberg sowie Frankfurt/Main und berucksichtigen auch die einschlagigen Druckverzeichnisse des 16. und 17. Jahrhunderts. Dem Nutzer steht als Hilfsmittel ein Glossar mit allen im Text benutzten Fachbegriffen zur Verfugung sowie ein Register fur die Drucker. Nun liegt nach uber 40 Jahren erstmals wieder eine Publikation vor, die das Druckwesen im deutschen Sprachraum des 16. und 17. Jahrhunderts nach derzeitigem Forschungsstand widerspiegelt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen