Schwule, Lesben, Bisexuelle: Lebensweisen, Vorurteile, Einsichten

Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 2011 - 264 Seiten
English summary: In this volume Udo Rauchfleisch puts forth a developmental theory of "normal homosexuality." He describes in great detail and with great sensitivity for the feelings of all persons involved the steps involved in the unfolding of one's own lifestyle and family life, the difficulties and emotional circumstances encountered in coming out as well as the specific conditions surrounding work, aging and death. He also discusses the development of gay men, lesbians and bisexual persons, in particular their situation and environment with respect to AIDS, psychotherapy and religion. The author does away with numerous social prejudices about homosexuals and analyses the fears and psychodynamics of persons who tend to disparage and persecute people who think or live differently. He also highlights various examples of discrimination found in films, literature, the job situation and psychoanalysis as well the causes thereof, which have left and still leave a negative imprint on society. German description: Udo Rauchfleisch legt eine Entwicklungstheorie normaler Homosexualitat vor. Er beschreibt umfassend und sensibel fur die Gefuhle aller Beteiligten die Stufen zur Entfaltung eines eigenen Lebensstils und Familienlebens, die Schwierigkeiten und emotionalen Umstande des Coming-out sowie spezifische Umstande bei der Arbeit, im Alter, bis zum Tod. Ausfuhrlich widmet er sich jedoch nicht nur der Entwicklung von Schwulen, Lesben und Bisexuellen, sondern auch ihrem Befinden und ihrem Umfeld im Zusammenhang mit Aids, Psychotherapie und der Kirche. Rauchfleisch schafft zudem unzahlige gesellschaftliche Vorurteile uber Homosexuelle aus der Welt und analysiert genau die Angste und die Psychodynamik jener, die Andersempfindende nur herabwurdigen und verfolgen konnen. Ebenso betrachtet er sowohl verschiedenste Beispiele fur Diskriminierungen in Film, Literatur, Beruf und Psychoanalyse als auch deren Ursachen, die unsere Gesellschaft auf das Negativste gepragt haben und noch immer pragen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

III Wie entwickeln sich Lesben Schwule und Bisexuelle?
41
IV Comingout Das Gewahrwerden der Identität und Finden eines eigenen Lebensstils
73
VI Diskriminierungen
125
Diskriminierungen auch durch die Psychoanalyse
139
VII Psychotherapie und Beratung
185
VIII Heimat in der Kirche?
217
Literatur
251
Back Cover
265
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

Dr. Udo Rauchfleisch ist niedergelassener Psychoanalytiker und lehrte bis 2007 Klin. Psychologie an der Universitat Basel.

Bibliografische Informationen