You touched my Heart (Liebe)

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 04.01.2019 - 448 Seiten

Er wird sie finden - denn sie ist seine Seelenverwandte.
Sie will auf keinen Fall gefunden werden ...

Er ist ein maskierter Streetartkünstler, der illegal auf Londons Straßen unterwegs ist. Nur wenige Sekunden hat er diese junge Frau gesehen, deren grüne Augen ihn hypnotisiert haben. Doch dann ist sie verschwunden, ohne dass er weiß, wie er sie wiederfinden kann.

Haley möchte eigentlich nur ein ganz normales Leben führen. Aber als Tochter aus reichem Hause steht sie öfter im Mittelpunkt als ihr lieb ist. Dass es jemanden gibt, dersichfür sie und nicht für ihr Geld interessiert, kann sie nicht glauben.

Doch dann tauchen die ersten Fotos von riesigen Graffiti bei Instagram auf. Sie zeigen die leuchtend grünen Augen einer Frau - und bringen dem anonymen Sprayer eine enorme Fangemeinde in den sozialen Medien ein. Bald schöpft Haley Verdacht: Es sind ihre Augen, die der Künstler malt. Die Bilder lassen sie nicht los. Meint der Künstler seine Liebeserklärung ernst? Seine Graffiti-Aktionen werden immer riskanter, bald wird er von der Polizei gejagt. Und auch Haley will ihn finden ...

Erste Leserstimmen
"was für ein tolles, fesselndes Buch voller Emotionen und Herzklopfen"

"die spannende Handlung und das Innenleben der Charaktere haben mich total in ihren Bann gezogen"
"der lockere Stil regt zum Lesen an und die Sprache ist frisch und jugendlich"
"so authentisch und mitreißend geschrieben, dass man nicht anders kann als mitzufiebern"
"wer die Save-Reihe kennt und liebt, wird diesen Roman auch verschlingen"

Über die Autorin
Nadine Stenglein ist Autorin aus Bayern. Bevorzugt schreibt sie Fantasy, aber auch sehr gerne Thriller, Krimis, Liebeskomödien und Liebesromane.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen