Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

Geschichte

der

Kriege in Europa

seit dem Jahre 1792,

als

Folgen der Staatsveränderung

in Frankreich

unter König Ludwig XVI.

[merged small][merged small][ocr errors]

Berlin, Posen und Bromberg.

Druck und Verlag von Ernst Siegfried Mittler.
1 8 3 7.

BIBLIOTHECA

REGIA

MONACENSIS.

Vorwort.

Der er siebenjährige Kampf in der pyrenäischen Halbinsel ist unter allen Gesichtspunkten so wichtig, daß seine Darstellung dem vorliegenden Werke nicht fehlen darf, und deshalb der Zeitfolge nach, in dem gegenwärtigen Bande håtte beginnen sollen. Mannichfache Vorarbeiten waren dazu gemacht, allein es blieb zu erwägen, ob die bisherige Einrichtung, nach welcher die Ereigniße von 1809 mit dem österreichischen, die von 1812 mit dem russischen Kriege u. s. w. håtten erzählt werden müßen, beibehalten werden könne, ob das Zerstückeln in mehrere Bånde rathsam, oder ob es besser sey, die Geschichte dieses langen Krieges spåter im Zusammenhange zu liefern. Der Verfasser hat das Lehtere für angemessen gehalten,

und verschiebt daher deren Bearbeitung bis er zu dem Schlußakte des großen europäischen Kampfes im Jahre 1815 gelangt seyn wird.

Ueber die Folgeordnung, in welcher die Ereigniße auf den verschiedenen Kriegstheatern des Jahres 1809 am übersichtlichsten zu erzählen seyen, können abweichende Ansichten stattfinden, nur werde bemerkt, daß die hier gewählte erst nach mehreren Versuchen in anderer Weise, angenommen ist. Sie nöthigt allerdings einigemahl zu Wiederholungen, aber schwerlich wird es durch irgend ein Mittel gelingen, diese im vorliegenden Falle ganz zu vermeiden.

« ZurückWeiter »