Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

Seldzüge des Jahres 1809.

VII.

I. Einleitung.

Beranlassungen zu dem Kriege. Rüftungen Desterreichs; di

nien - Truppen, ungarische Insurrection, Landwehr, Reserven. Die verschiedenen Heertheile in der ersten Sålfte des März versammelt. Entworfene und ausgeführte Befestigungsarbetten. Bertheilung der Streitkräfte Napoleons im Anfange des genannten Monats.

[ocr errors]

Alles was feit dem Preßburger Frieden auf dem europäischen Festlande geschehen, hatte das Wiener Cabinet überzeugen müssen, daß Napoleon entschlossen ren, mit gånzlicher Beseitigung des bisher geltenden Völkerrechts, fortan in dem Bereiche reiner Macht keine politische Selbstståndigkeit zu dulden, und daß namentlich dem Hause Desterreich nur die Wahl bleibe, zwischen einem Entscheidungskampfe gegen die Uebers macht, oder unwürdiger Abhängigkeit in nicht ferner Zukunft. Jndem das treulose Verfahren des Erben der Revolution gegen die rechtmäßigen Regentenhåuser der pyrenaischen Halbinsel, auch den legten Zweifel

darüber beseitigte, erleichterten die Folgen davon zugleich den verhångnißvollen Schritt, welchen Selbsterhaltung und Ehre geboten; der unerwartete Widers stand des spanischen Volkes war geeignet, einen bes deutenden Theil der Streitkräfte Napoleons zu bes schäftigen, und hat wohl ohne Frage den Entschluß zum offenen Kampfe beschleunigt.

Die østerreichische Monarchie mit einer treu ers gebenen Bevölkerung von mehr als drei und zwanzig Millionen, und 145 Millionen Gulden Einkünften, bot noch immer große Hälfsquellen dar, um nach den zuleßt erlittenen Unfällen wieder eine imposante Streitmacht aufzustellen, woran unter der oberen Leitung des zum Generaliffimus ernannten Erzherzog Carl mit großer Thåtigkeit gearbeitet ward. Bereits früher hatte man das, im Jahre 1805 angenommene System aufgegeben: viele, aber verhåltnismäßig schwache Bataillone zu bilden, und war zu der älteren Einrichtung zurückgekehrt; jeßt wurde die Kopfzahl der Compagnien noch erhöht, das dritte Bataillon jedes Linien-Regiments auf gleiche Stärke mit den beiden andern, und so das Fußvolk auf 279,972 Mann gebracht. Beim Etat der Reuterei, welcher die Zahl von 36,204 Pfers den ergab, fand keine Verånderung statt; die GeschüßAusrüstung dieser ganz zum Angriffskriege bestimmten Maffe betrug 791 bespannte Stücke *).

*) Alle Linien-Enfanterie-Regimenter beftanden aus 2 Grenas

dier-Compagnien, und drei Bataillonen von 6 Compagnien;

« ZurückWeiter »