Das Deutsche Reich und der Erste Weltkrieg

Cover
C.H.Beck, 2002 - 291 Seiten
0 Rezensionen
Diese Geschichte Deutschlands im Ersten Weltkrieg bietet eine ausfuhrliche Darstellung der letzten Jahre des Wilhelminischen Reichs. DEr Band untersucht die militarischen Aspekte der Kriegfuhrung, die Entwicklung der Diplomatie und der Reichspolitik, die Rolle des Staates und die industrielle Mobilmachung, aber er zeichnet auch ein ungewohnlich facettenreiches Bild vom Leben innerhalb Deutschlands: Er schildert die weitreichenden Folgen des Krieges fur arm und reich, jung und alt, Manner und Frauen, Landbevolkerung und Stadter, Protestanten, Katholiken und Juden. DIe wachsende Kriegsnot wird deutlich, gleichzeitig auch der Widerstand gegen eine Fortsetzung des Schlachtens und die Starkung der politischen Opposition. Ein Buch fur alle, die sich nicht nur fur den Ersten Weltkrieg, sondern auch fur die Wechselbeziehungen zwischen Krieg und Gesellschaft interessieren.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
9
Der Krieg beginnt
22
Der Krieg geht weiter
44
Der Krieg wird total
82
Der Krieg betrifft alle
117
Der Krieg sät Zwietracht
161
Der Krieg endet
204
Ein Großer Krieg
231
Zur weiteren Lektüre
248
Anmerkungen
271
Verzeichnis der Abbildungen Tabellen und Karten
285
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Verweise auf dieses Buch

Alle Ergebnisse von Google Books »

Bibliografische Informationen