Die Modellierung der Person: Studien zu Dürers Bildnis des Hans Kleberger

Cover
Franz Steiner Verlag, 1990 - 151 Seiten
Das malerische Werk Albrecht Duerers ist, dem Rang dieses gro en Kuenstlers gem , vergleichsweise gut erforscht. Zu den r tselhaften Bildern geh rte bislang noch das in Wien aufbewahrte Bildnis Kleberger aus dem Jahre 1526. Dem Autor dieser neuen, originellen und spannend zu lesenden Werkanalyse ist es nunmehr gelungen, Hintergrund, Umst nde, Motive und kuenstlerische Eigenheiten des Bildnisses aufzudecken und umfassend zu interpretieren. Der Bogen der Betrachtung spannt sich von der abenteuerlichen Biographie des Nuernberger Kaufmannes Kleberger (1486 bis 1546) ueber zeitgen ssische Fragen der Astrologie, Charakterlehre und Geomantik bis hin zu den ikonographischen und historischen Problemen eines wahrhaft enzyklop dischen Gem ldes.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Diagnosen an einer Modellperson Bildnis Hans Kleberger
19
Eine konzertierte Aktion im Rangstreit der Künste
73
Nacktheit in antigisch art
95
GeldNimbus
109
aws fillstucken geklawbt
127
Personenregister
147
Abbildungsnachweis 153
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen