Drei Texte zur Kernphysik

Cover
Heinrich Rautenhaus
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

ablaufen Abregung Abstand Abstoßung angeregten Zuständen Anmelder Anode Anregungsenergie Atom Atomkern Atomkerne außen beiden H-Kerne beiden Kerne Bewegungsenergie dd-Reaktion derart Deuterium Deuteronen Elek elektrische Elektron Elektronenvolt Emission von y-Quanten Endkerne energetisch Energie entstehen Erfindung Erzeugung Fall Finalität Fusion von Wasserstoff-Kernen fusionierenden Gasentladung gekenn gekennzeichnet gemäß Anspruch Glimmentladung großer günstig H-Atom H2-Molekül H2+-Ion heißt Helium hochangeregten Zwischenkerne infolge Ionisation Ionisation des Moleküls ionisiert Isotopengemisch Kaskade Kathode Kernfusion Kernreaktor Kernspaltung könnte Leitungsbandes Lithium Material Mengerscher Schwamm Metall Metallgittern mithilfe möglich Molekül Myon n-Anlagerung negative Ladung Neutronen nuklearen Nuklide Palladium PHF-Endkerne PHF-Prozesse PHF-Reaktionen positiv geladenen Potential Potential-Hydrogen-Fusion Potentialenergie Protonen Prozeß Raum reaktionsfähigen Reaktor Sattelpunkt schnelle Neutronen selbsterregten stimulierte Emission stoßende Elektron Strahlung Teilchen Temperatur thermische Tritium Triton Tunneldistanz umgeben und/oder Verfahren nach Anspruch Verfahren zur Fusion Verfahren zur Vergrößerung Vergrößerung des Wirkungsquerschnittes viel Wahrscheinlichkeit Wasser Wasserstoff Wasserstoff-Kernen Wasserstoff-Molekül Wirkungsquerschnittes Wirkungsquerschnittes der Reaktion Wirtsgitter Wirtsmetall wobei y-Strahlung Zielkern Zündung Zwecke zwei

Bibliografische Informationen