Abbildungen der Seite
PDF
EPUB
[blocks in formation]

Hochfürel. Brandenburgiscbem und Quedlinburgischem Hofrath,
ordentlichem Profesor der Geschicbikunde auf der Universitas que
Erlangen, und verschiedener gelehrten Gesellschaften

Mitgliede.

[ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors]

EINEM
seiner alteiten und wehrtesten
Freunde

de in Herrn Regierungsrath und Professor CHRISTIAN HEINRICH

SCHMID

in Giessen der sich um das Studium der deutschen Littératur, und befondors auch um das gelehrte Teutschland, auf mehr, als

eine Art verdient gemacht hat widmet diesen zweyten Nachtrag ein geringes Merkmahl seiner fortdaurenden Hochachtung

und Freundschaft

der Verfasser.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]

Retos
Sotherran

9467

ZWEYTER NACHTRAG

zur viesten Ausgabe

dc. GELEHRTEN TEUTSCHLANDES.

Nota. Die blossen Zahlen vor jedem Artikel beziehen liche

auf die vierte Ausgabe 'selbst, deren Bände der
jedesmalige Kolumnentitel angiebt: die Zahlen
hingegen, vor denen N Achet, find Seitenzahlen
des crften Nachtrages.

[ocr errors]

ABEL (P. G.) D. der 16.

N. i.

geb... 1716.
ABEL (J.) SS. : Den dom Verfuch einer nähern Erd

läuterung u. f. w. erschien das 2te Stück 1985.
ABEL (J. F.) S. Einleitung in die Seelenlehre.
Stuttg. 1786. gr 8.

Ueber die Quellen der inenfeblichen Vorftellungen, ebendaselbst, · 1786. gr. 8.

« ZurückWeiter »