Besitzverzicht und Almosen bei Lukas: Wesen und Forderung des lukanischen Vermögensethos

Cover
Mohr Siebeck, 2003 - 297 Seiten
0 Rezensionen
English summary: What does the Scripture teach us about the issue of wealth and possessions? Does it tell us to abandon possessions totally and to live piously, or to accumulate wealth and use it effectively for others? Kiyoshi Mineshige takes a critical approach to Luke's ideas of possessions and almsgiving. He argues that Luke distinguishes between renunciation of possessions and almsgiving, and thus that in the Gospel of Luke the author is talking about two different concepts. German description: Die Einstellung des Lukas zum Thema 'Besitz' ist nicht einheitlich. Einerseits betont er den vollstandigen Besitzverzicht der ersten Junger in der Nachfolge Jesu. Andererseits unterstreicht er aber die Aufforderung Jesu zum verantwortlichen Umgang mit dem Besitz, namlich die Aufforderung zum Almosengeben. Wie ist diese Spannung zwischen 'Besitzverzicht' und 'Almosengeben' zu verstehen?Viele Forscher haben versucht, diesen Widerspruch zu erklaren, indem sie die beiden Aufforderungen harmonisieren. Eine genaue Untersuchung der lukanischen Texte lasst jedoch Zweifel aufkommen, ob es uberhaupt moglich ist, die zwei verschiedenen Aussagereihen, d.h. Besitzverzicht und Almosengeben auf der Ebene des lukanischen Textes inhaltlich direkt aufeinander zu beziehen. Kiyoshi Mineshige entwickelt vor allem mit der Methode der redaktionsgeschichtlichen Analyse die These, dass Besitzverzicht und Almosengeben bei Lukas eine voneinander verschiedene Bedeutung und Funktion haben.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung l
1
Aufgabenstellung und Arbeitsverfahren
9
Das lukanische Bild der Armen und Reichen
23
Arme und Reiche in der lukanischen Gemeinde
32
S Ergebnis
39
Aussendungsreden
91
Ergebnis
118
Die rechte Verwendung des Besitzes Lk 16131
138
Die Aufforderung zum Einladen der Armen Lk 141214
188
Die Umkehr des Oberzöllners Zachäus Lk 19110
195
Das Opfer der Witwe Lk 2114
204
Ergebnis
208
Das Vennögensethos der Apostelgeschichte
216
Von der Gütergemeinschaft zur Freigebigkeit
244
Die Wohltätigkeitsparänese des Paulus in der Miletrede Act 203335
254
Ergebnis
261

Die ethische Forderung der Standespredigt Lk 31014
164
Die Aufforderung zur Feindesliebe Lk 62738
171
Das Wort von der inneren und äusseren Reinheit Lk 113941
180

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2003)

Kiyoshi Mineshige, Geboren 1962; Studium der Geschichte an der Universitat Waseda (Tokyo); Studium der Theologie an der Universitat Kwansei Gakuin (Nishinomiya, Japan); 1992-95 und 2001-2003 Pfarrer in Osaka; 2001 Promotion an der Universitat Bern; zur Zeit Dozent an der Universitat Kwansei Gakuin (Nishinomiya, Japan).

Bibliografische Informationen