Kurtze Beschreibung und Ursprung Alt-Dreßden, auch itziger Churfl. Sächß. Residentz- und Haupt-Vestung Neu-Dreßden: Wie solche von Anno 806. biß 1708. und also 902. Jahr angeleget, erweitert, nach und nach fortificiret, und was seit der Zeit vor Herren selbige beherrschet, und allda residiret, von Hertzog Albrechten zu Sachsen an, biß auff itzo regierenden König und Churfürsten von Sachsen, Friedrich Augustum, den Hertzhafften

Cover
Mieth, 1708 - 160 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen