Hundertfünfzehn weltliche und einige geistliche Lieder: mit deutschem, lateinischem, französischem und italienischem Text zu vier, fünf und sechs Stimmen gesetzt von den bedeutendsten Meistern des XV. und XVI. Jahrhunderts wie Heinrich Isaac, Ludwig Senfl, Thomas Stoltzer ... u.a. 1

Cover
Bahn, 1873 - 115 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen