Remember Him

Cover
epubli, 03.07.2014 - 152 Seiten
Der dreiundsiebzigjährige Albrecht weiß, dass seine Zeit gekommen ist. Doch den Tod fürchtet er nicht. Die Erinnerungen seines Lebens bewahrt er in einer kleinen Holzkiste. Eine magische Kiste. Er beginnt, seine Wohnung auszuräumen, wirft sein Inventar weg und bereitet sich vor. Er wartet auf den Tod, denkt sogar an Selbstmord. Bis es zu einer folgenschweren Begegnung auf dem Friedhof kommt. Er trifft ein Straßenkind, das alles verloren hat und weiß: wenn er ihr Leben rettet, wird sie sich an ihn erinnern. Albrechts Geheimnisse, sein Schicksal und seine Kiste, wird das Mädchen für immer verändern.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Prolog
1
Der Fünfte im Zimmer
16
Albrecht räumt sein Leben
31
Die Kiste der Erinnerung
50
Albrecht ist enttäuscht
65
Italienischer Abend
82
Das letzte Treffen
89
Der römische Garten
102
Clara
118
Der Herbst des Lebens
133
Nachwort zum Buch
146
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Geboren 1975 in Wien. Absolvent der Graphischen. In der Jugend Praktikant beim ORF (Wer A sagt, Versteckte Kamera) und Statist am Theater an der Wien (Anatevka, Elisabeth). Komponierte 1993 das erfolgreiche Kindermusical "Neptumania" und drehte neben seinem beruflichen Weg zahlreiche erfolgreiche Kurzfilme (Kühlhaus, Different Colors, Small Sherlock Holmes). In Österreich bekannt wurde er durch den Film "Remember Him" mit TV-Star Günter Tolar und Zusammenarbeiten mit Peter Rapp. Zur Zeit arbeitet er an der Dokumentation "Erinnerungen an Radio Adria" (unter anderen mit Josef Hader). Er lebt in Wien und Baden.

Bibliografische Informationen