Was von uns bleibt: Eliza & Nick

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 24.10.2019

Du hast mein Herz berührt, doch dein Leben ist enger mit meinem verbunden als es sein darf ...
Ein berührender New Adult Roman über eine große Liebe und ein noch größeres Geheimnis

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter fühlt sich Eliza allein und verzweifelt. Zusammen mit ihren besten Freunden Charly und Vincent tröstet sie sich fortan auf Partys mit Gin Tonics, Zigaretten und Sex. Doch dann trifft sie auf Nick: dunkelhaarig, geheimnisvoll und leidenschaftlich wie sie selbst. Der sensible Musiker berührt nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Seele. Für Eliza ist es nach zahlreichen One-Night-Stands das erste Mal, dass sie das Gefühl hat, ihre Sehnsucht nach Nähe und Zärtlichkeit kann gestillt werden. Doch das junge Glück währt nicht lange, denn Eliza entdeckt ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht ...

Erste Leserstimmen
„unglaublich mitreißender Roman über die ganz großen Gefühle“
„der Schreibstil, die Figuren, das Setting – einfach wunderbar“
„Ich konnte den Roman kaum aus den Händen legen, so sehr hat mich die Geschichte berührt ...“
„eine tolle Geschichte, die ich jedem nur ans Herz legen kann“

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2019)

Ilona Einwohlt wollte eigentlich Ernährungswissenschaftlerin werden, aber dann las sie mitten in der Chemievorlesung Das andere Geschlecht von Simone de Beauvoir und widmete sich fortan der Literatur, insbesondere der von Mädchen und Frauen. Nach dem Studium der Germanistik und Hispanistik arbeitete sie in einem Verlag, bevor sie selbst mit dem Schreiben begann. Ilona Einwohlt, Jahrgang 1968, lebt mit ihrer Familie in Darmstadt.

Bibliografische Informationen