Unterwegs in Werdenfels: Band 1: Geoabenteuer

Cover
Books on Demand, 27.06.2013 - 164 Seiten
„Unterwegs in Werdenfels“ berichtet von spannenden Geoabenteuern, die der Lehrer und Geograph Andreas P. Kaiser über 15 Jahre hinweg in Werdenfels zusammentrug. Der Autor nimmt den Leser von der gemütlichen Lektüre auf dem Sofa mit ins Gelände und regt zum selbständigen Erkunden an. Ausführliche Tourenbeschreibungen stehen dabei hilfreich zur Seite. Zahlreiche beschriftete Photos, umfangreiche INFO-Kästen und ein ausführliches Glossar führen den Leser in die Fachterminologie ein und machen das Buch für Jedermann verständlich. Getreu dem Leitspruch des Autors „Weil ich nur sehe, was ich weiß.“ werden dem interessierten Leser sprichwörtlich die Augen geöffnet um bislang Ungesehenes ins Bewusstsein zu rücken.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2013)

Andreas P. Kaiser, Jahrgang 1969, Garmisch-Partenkirchen, verheiratet Lehrer aus Leidenschaft und freiberuflicher Geograph. „Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit der Erziehung von Jugendlichen an einer Hauptschule in Garmisch-Partenkirchen. Ausgleich zu meinem anstrengenden Dienst bietet mir mein Hobby: Seit meiner Kindheit erforsche ich natürliche und künstliche Höhlen meiner Heimat und der näheren Umgebung. Aufgewachsen in den Bergen kenne ich diese wie meine Hosentasche. Während des Studiums an der LMU in München erlernte ich die wissenschaftlich-akademische Seite meines Hobbies. Mein aktueller Forschungsbereich ist hauptsächlich das Wiederauffinden und Dokumentieren des Jahrhunderte alten Bergbaus in Werdenfels. Darin integriert sich auch die Suche nach Bodenschätzen und Mineralien. 2007 gründete ich auch die Firma MAK Trek, die Geotrekking und geowissenschaftliche Dienstleistungen anbietet. Die Freuden, die mir meine Forschungen bereiten, gebe ich gerne an Interessierte weiter: Touristen, Jugendgruppen, Naturliebhaber. Als Pädagoge weiß ich die Inhalte auf das jeweilige Publikum abzustimmen und Fachwissen nicht nur für jeden verständlich, sondern auch unterhaltsam zu vermitteln. Erlebnispädagogische Methoden stehen dabei im Vordergrund. Die wissenschaftliche Dokumentation und literarische Verwertung meiner Forschungen ist in meinem Selbstanspruch begründet. Folgen Sie mir auf eine Entdeckungstour durch meine Heimat, sei es auf den Seiten dieses Buches, auf meiner Homepage oder demnächst auf einer gemeinsamen Exkursion, denn man sieht nur das, was man weiß! Bis demnächst im Gelände!“ Weitere Informationen zu Andreas P. Kaiser unter: www.kaiser-geotrekking.de

Bibliografische Informationen