Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher
" Du sollst Gott, deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüte und deinen Nächsten als dich selbst! "
Die lehre vom Abendmahle: nach der Schrift : ein exegetisch-historisch ... - Seite xxxvii
von Friedrich Wilhelm Lindner - 1831 - 507 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Fürstl. Nassauisches neues verbessertes Gesangbuch: zur Beförderung der ...

1806 - 608 Seiten
...Er aber sprach zu ihm: wie stehet im Gesez geschrieben? wie Ii«sest du? Er antwortet« und sprach: du sollst Gott deinen Herrn lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften, und von U ganzem Geniüth. und deinen Nächsten als dich selbst. Er aber sprach zn ihm: du hast recht...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten für denkende Verehrer Jesus, Band 3

Johann Heinrich Bernhard Dräseke - 1809
...versuchte ibn mit der Frage: Meister, welches ist das vornehmst« Gebot im Gesetze? Iesus «wildert: du sollst Gott, deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüthc i die« ist das vornehmste und größte Gebot. Das andre ist dem gleich : du...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten für denkende Verehrer Jesus, Band 4

Johann Heinrich Bernhard Dräseke - 1810
...„Wie stehet im Gesetz geschrieben, wie liesest Du"? Hier nun spricht jener das heilige Gebot aus: „Du sollst Gott, Deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüthe, aus allen Kräften und Deinen Nächsten als Dich selbst"; und Jesus billigt diese...
Vollansicht - Über dieses Buch

Christenlehre für reifere Zöglinge der evangelischen Kirche auch ...

Anton Kirchner - 1820 - 294 Seiten
...Wirken läßt er sich , selbst durch Uw 'dank und Mißdeutung, nicht abhalten^ n) «,««. 12, 3o— 51. Du sollst Gott deinen .., Herrn lieben, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt he, und von allen deinenRräften. Das ist das vor« , nehmste Gebot. Und das andere ist...
Vollansicht - Über dieses Buch

Hebraisches uebungsbuch, enthaltend die Evangelischen Pericopen zum ...

Johann Friedrich Schröder - 1821 - 176 Seiten
...sprach zu ihm '.26 Wie') stehet im Gesetz") geschrieben? Wie liesest") du'^7 Er antwortete und sprach: Du sollst Gott, deinen Herrn lieben von^) ganzem Herzen, von ganzer Seele, von .21) Ninx, (von nx, 8t^. nnx) VIII. s. Gramm. §. 4 g. Z. Was dort vom verno gesagt wirb , gilt auch...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die heiligen Schriften des Neuen Testaments: übersetzt und mit zugefügten ...

1823 - 504 Seiten
...aber sprach zu ihm: Was steht im Gesetze geschrieben? Wie liesest du?'-) 27. Er antwortete undsprach : Du sollst Gott, deinen Herrn lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, nach allen deinen Kräften, mit deinem ganzen Gemüthe; und deinen Nächste n,wie dich selbst.«-)...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten: der häuslichen Frömmigkeit gewidment, Bände 1-2

Philipp Marheineke - 1826
...aber sprach zu ihm: wie stehet im Gesetz geschrie« ben? wie liesest du? Er antwortete und sprach: d» sollst Gott, deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Rräften und von gam zem Gemüth, und deinen Nächsten als dich selbst. Er aber sprach zu ihm: du hast...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die heiligen Schriften des Neuen Testaments: uebersetz und mit zugefuegten ...

1827 - 468 Seiten
...sprach zu ihm : Was steht im Gesetze geschrieben? Wie liesest du? >>) 2?. Er antwortete und sprach : Du sollst Gott, deinen Herrn lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, nach allen deinen Kräften, mit deinem ganzen Gemüthe; und deinen Mchsten,wie dichselbst.°) 28.Da...
Vollansicht - Über dieses Buch

Jesus von sich ein Beitrag zur Stärkung des Glaubens an ihn fur denkende ...

Friedrich Christian Gelpke - 1829 - 309 Seiten
...thun meines Vaters im Himmel. Matth. VII, 13, 14. Was muß ich thun, daß ich das ewige Leben ererbe?. Du sollst Gott deinen Herrn lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüthe und deinen Nächsten als dich selbst. Luc. X, 27. Es war ein reicher Mann,...
Vollansicht - Über dieses Buch

An den geneigten Leser

Johann Heinrich Bernhard Dräseke - 1830
...bleibet, der bleibet in Gott und Gott in ihm". Liebend haben wir Ihn. Darum das nachdrükliche Und! „Und du sollst Gott, deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüth, aus allen Kräften". Daß Gott angebetet werden solle, wird nicht gesagt. Dies wird...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen