Lehrbuch der ingenieur- und maschinen-mechanik ...: th. Statik der bauwerke und der mechanik der umtriebsmaschinen. 3., verb. und vervollständigte aufl. 1857

Cover
F. Vieweg und sohn, 1851
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 50 - Aus ihnen bestimmen sich nun nickt nur die Kräfte, welche einzelne Stücke auszuhalten haben, sondern auch die Kräfte in den Verbindungsstellen und die Wirkungen gegen die Unterstützung. Man hat nun allen Theilen diejenigen Formen, Lagen und Dimensionen zu geben, bei welchen sie den auf sie wirkenden Kräften vollkommenen Widerstand entgegensehen.
Seite 479 - Gute machen , weil dann die Flügel eine zu große Geschwindigkeit annehmen würden. Stürme oder gar Orkane sind aber für die Windmühlen im höchsten Grade gefährlich , weil sie sehr oft das Abheben oder Umstürzen derselben herbeiführen.
Seite 49 - Werke, die Beschreibung der Entwürfe und der Bauarten der Brücken bei Neuilli, Mantes, Orleans, Ludwigs XVI.
Seite 706 - GA, die Grundsätze, nach welchen alle Arten von Dampfmaschinen zu beurtheilen und zu erbauen sind.
Seite 50 - Construttion zu untersuchen, kommt es zunächst darauf an, daß man die Kräfte und Gewichte kenne, welche die Construction aufzunehmen hat. Aus ihnen bestimmen sich nun...
Seite 528 - Zusammen drücken und Ausdehnen erleiden. Diese Temperaturveränderung tritt bei den Gasen besonders hervor, weil dieselben in sehr verschiedenen Zuständen der Dichtigkeit vorkommen.
Seite 716 - Richtige Begründung und Einfachheit sind gewiß die Haupterfordernisse von einem Werke, welches Praktikern als Lehrer und Führer dienen soll.
Seite 50 - Was die Befestigung der Stücke unter einander betrifft, so haben wir vorzüglich zu unterscheiden, ob diese in einem Bolzen, Pflock (franz.
Seite 294 - Räder so krümmt, daß der eintretende Wasserstrahl an der hohlen Seite derselben hinströmen und dadurch gegen dieselbe drücken kann, ohne einen...
Seite 486 - Da bei einem und demselben Flügel die entfernteren Elemente eine größere Geschwindigkeit besitzen, als die der...

Bibliografische Informationen