Und ewig währt die Schuld: Thriller

Cover
dotbooks, 01.11.2015 - 381 Seiten
Atemlose Spannung und eine verhängnisvolle Liebe: „Und ewig währt die Schuld“ von Anne Bensberg jetzt als eBook bei dotbooks. Wenn sich hinter der makellosen Fassade ein Geflecht aus Lüge und Leidenschaft verbirgt ... Die junge Kunsthistorikerin Lisa lernt auf einer Vernissage den attraktiven Unternehmer Marc von Alnor kennen. Als er ihr vorschlägt, auf dem Schloss seiner Familie den wertvollen Kunstbesitz zu sichten, kann sie dieses Angebot nicht ausschlagen. Schon bald entwickelt sich zwischen ihr und Marc eine zarte Liebesbeziehung. Doch immer wieder reagiert Marc seltsam distanziert. In Lisa wächst der Verdacht, dass er ein Geheimnis mit sich trägt. Als plötzlich ein Schlossmitarbeiter spurlos verschwindet und Lisa mysteriöse Handymitteilungen erhält, fühlt sie sich nicht mehr sicher. Welches gefährliche Spiel wird hier gespielt? Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Und ewig währt die Schuld“ von Anne Bensberg. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29
Abschnitt 30
Abschnitt 31
Abschnitt 32
Abschnitt 33
Abschnitt 34
Abschnitt 35
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Anne Bensberg ist promovierte Kunsthistorikerin und hat an renommierten Museen und Universitäten gearbeitet. Seit einigen Jahren ist sie im IT-Bereich tätig, um Kunst und Kultur in die digitale Welt zu befördern. „Und ewig währt die Schuld“ ist ihr erster Roman und spielt – wie sollte es anders sein – im Kunstmilieu. Bei dotbooks erschien bereits Anne Bensbergs Thriller „Und ewig währt die Schuld“.

Bibliografische Informationen