Bd. Einleitung und Text

Cover
In Commission bei C. Gerold's Sohn, 1862
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite viii - Gedichte sind gemalte Fensterscheiben ! Sieht man vom Markt in die Kirche hinein, Da ist alles dunkel und düster; Und so sieht's auch der Herr Philister : Der mag denn wohl verdrießlich sein Und lebenslang verdrießlich bleiben. Kommt aber nur einmal herein, Begrüßt die heilige Kapelle; Da ist's auf einmal farbig helle, Geschieht...
Seite xxxiii - Beistehen mir tüchtige Genossen, die nicht abfallen werden von mir in diesem Streite, tapfergesinnte Männer. Sie haben mich zu ihrem Herrn erkoren, 40 die tatkräftigen Helden. Mit solchen kann man einen Anschlag erdenken, fassen mit solchen Kampfgenossen. Meine Freunde sind sie gerne, hold in ihren Gesinnungen. Ich kann ihr Herr sein, herrschen in diesem Reiche. So dünkt es mich nicht recht, dass ich irgend wie schmeicheln sollte ^ Gott um irgend eines Gutes willen : nicht länger will ich sein...
Seite viii - Ouch hat der chunig ze site daz pischtüm mahilen darmite suelehen phaffen er ze herren wil machen. Der minneste finger der nehat ambeht ander newane sos wirt not daz er in daz ore grubilet, daz iz ferneme gereche suaz iemen spreche.
Seite viii - ... daz dem selben gule allezane offen stunte daz mule, swer durch sine sunde chome in sine slunden, daz der freisliche hunt niht geluchen mege den munt...
Seite ix - V. 123rb 2 So stent uf al geliche mit gestrite diu riche. 10 nehein lant ist so chleine, man nemuoze in denne teilen. marche unde bistuom, grascefte unde herzochtuom daz teilet man chleine, iz niezent zwene oder dri vur einen, s mit grimme unde mit sere, so stet...
Seite viii - Umdichter selbst her, der darin wohl Einiges in der Form, nicht das Mindeste aber im Sinne änderte, daher mit Absicht und vollem Bewusstsein handelte.
Seite xxiii - Tod heisst es: Da der gute Jakob seine Söhne gesegnet hatte, ergriff ihn der Tod wie es Gott gebot. Die Seele fuhr zu Gnaden, zu seinem Ahnherrn Abraham. Da ward er seinem Vater dem guten Ysaak gleich erhöht.
Seite xxxii - Viele Worte der Anmassung sprach der Engel; er gedachte, wie er durch seine Kraft allein sich einen stärkeren, einen höheren Thron errichten möchte in den Himmeln. Er sagte, sein Sinn locke ihn, dass er in Westen und Norden XXXIII zu errichten unternähme, gründete Wohnungen. Er sagte, ihm dünke zweifelhaft, dass er Gottes Unterthan sein solle. Warum soll ich arbeiten?
Seite viii - II, 1749 f.) 78, 35: er (Christus) fur mit leuchrefte die helle brechen, den tiefel er gibant, warf in einen bouch in den munt etc.
Seite 3 - ... die uogele, dei tier der erde ze lobene, Ros unde rindir und andir manich wndir, [neren daz nieman wol mage erzelen.

Bibliografische Informationen