Der ungerechte Richter

Cover
Gedruckt auf Kosten des Litterarischen Vereins, 1855 - 908 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 257 - Ich, vnd niese mandt änderst, Ist die vrsach, Das du, Mein allerliebster Pamphile, An mir zum Ehebrecher, Vnd an dem Menschen zu einem Mörder geworden bist. Ach, Ach du allerliebster Pamphile, Ach du mein allerliebster Schatz, Das du auch dein vnschüldig Blut allhier vergiessen müssen, das habe ich verursachet Darumb wehe, wehe mir, 0 wehe mir armen verdampten, vnd so wol von Gott als der Welt verlassenen Menschen, Ich bin nunmehr ein Schawsal, Ein Spott der Leute, Ynd verachtunir des Volcks...
Seite 444 - Man zu klug gewesen, vndhastjhn drey mal sehen tlich bedrogen, So hastu gleichwol die lenge mir nicht entgehen können, Vnd es sol nicht lange wehren, Ich wil baldt mehr nach holen, Dann ich weis noch viel, die auff solche hendel jhre Menner zu betriegen vnd jhre Hurerey zu bementeln ausgelernet haben, Ich sehe dich gar wol, Ich wil dich aber nicht nennen, Aber warte nur, Ehe dan du dichs einmal versiebest, Wil ich dich auch bey den Fittichen haben, (Brüllen vnd tragen den Todtm abe.) 108 EPILOOUS.
Seite 10 - Ein tugentsam Weib, ist ein edel gäbe, vnd / wird dem gegeben, der Gott fürchtet, er sey / reich oder arm, so ists jm ein Trost, vnd macht / jn allzeit frölich. / MDLVII. 0557-) AE: Gedruckt zu Leipzig, durch / Georgium Hantzsch. 4°.
Seite 368 - ein Sonichen. SEUERUS. Köm mein Sönichen, Wir wollen weiter in den Garten gehen, vnd wollen vns vnter einen Baum legen vnd ein wenig ruhen. INNOCENS. Ja Herr Großvater, Was euch gefeilt, Aber ich weis nicht, 67 Wie mir ist, Mir ist so bange dafür, das ich in den Garten gehen sol, . Mir ist alle mein lebtag so sellzam nicht gewesen. SEUERUS. Es hat kein noth, Wann du geschlaflen hast, so wils wol besser werden. (Seueru» setzet tieh bey einem Saum, vnd Innoceni bey den ändern bey jhme nieder...
Seite 545 - Gemahlin 6 ) reden, Aber mir ist leide, die Jungfraw werde mir nicht gleuben, Ihr müsset mir ein Zeichen geben, das ich jhr zeigen könne, Sonsten solte sie wol meinen, ich spottete 7 ) jhrer.
Seite 525 - Adrian. Das werden EG heut noch wol vernhemen / Er redet kein Wort / es ist in seinem bedüncken ein jedes tausent Taler werth / Ich habe des Menschen gleichen mein Tage nicht gesehen.
Seite 240 - Löwen vnd Drachen wohnen , Als be.y einem solchen bösen Weibe. IOHAN BOUSET. Dat sou ick verwaer niet doen min Here, Ick sal leuer by ein solck schone Fraw schlapen, als by kenen Low, die souden mick byten ende thoryten. IOSEPH. Bistu gestern abent nicht in meinem Hause gewesen? IOHAN BOUSET. la ick was int Huis , Auersl ick was wat syeck in myn beuck, dat ick in die bedd lagg.
Seite 226 - DINA. 0 was wolt jhr viel kundtschaiTt mit jhme machen? Mein Man ist so nicht geharet, das man viel mit jhm reden kan, Wenn er wird zu Haus kommen, wirdt er toll vnd voll sein, Ich habe (leider) wenig frewde bey jhm, Machet mit mir kundtschafft, Da habt jhr ja noch ein wenig mehr8) ergetzlicheit an, als an so einem alten Kerl.
Seite 168 - Gottes a19 besitzen. Zum Beschluß sol ein jeder wissen, das die Possen so vnter diese Comcediam gemischet, nicht vmb lachens willen allein, sondern vornemlich darumb hinein gebracht, das dadurch die vnbilligkeit der jenigen, so im Regiment sitzen, wie sie mit den armen leuten pflegen vmb zu gehen, an den Tag gebracht vnd abgemahlet werden...
Seite 869 - Vngerlandt, sprach der Würth, was sagt man news ? nicht sehr vil, dann es sitzt zu Ofen ein vogel auff dem Kirehthum, der gibt schatten biß gen Gran, die drey meil, Oho sprach der Würth das ist erlogen...