Lessings "Emilia Galotti": Die Figuren des Dramas im Spannungsfeld von Moral und Politik

Cover
Walter de Gruyter, 09.04.2013 - 114 Seiten

Die Buchreihe Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte deckt das gesamte Spektrum der germanistischen Literaturforschung ab und umfasst Monographien und Sammelbände über einzelne Epochen vom ausgehenden Mittelalter bis zur Gegenwart. Sie versammelt Beiträge zur Erklärung zentraler Begriffe der Literaturgeschichte, zu einzelnen Autoren und Werken.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
1
I Vom Henzi zur Emilia
7
II Vom Typ zum Individuum
19
III Das Figurenensemble
27
Die Handlung
28
Höfische Gestalten
30
Die Privatpersonen
36
Orsina
42
V Ästhetische Aspekte
61
Die Theorie des bürgerlichen Trauerspiels
64
die Rezeption von seiten des Hofes
68
Der Bürger als tragischer Held
71
Die Textlogik
73
VI Politisches Theater
81
Nachwort
89
Bibliographie
101

Spartakus
46
IV Höfische private oder bürgerliche Gestalten
49

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen