Katalog der Bibliothek des k.k. Hofmineralien-Kabinets in Wien

Cover
Gerold, 1864 - 340 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 54 - Man suche durch genaue Untersuchungen darzuthun, ob die Steinkohlenlager aus Pflanzen entstanden sind, welche an den Stellen, wo jene gefunden werden, wuchsen; oder ob diese Pflanzen an anderen Orten lebten, und nach den Stellen, wo sich die Steinkohlenlager befinden, hingeführt wurden?
Seite 140 - GEOLOGICAL INQUIRY RESPECTING THE WATER-BEARING STRATA OF THE COUNTRY AROUND LONDON, with reference especially to the Water Supply of the Metropolis, and including some Remarks on Springs. By JOSEPH PRESTWICH, FGS, &o. 8vo, with a Map and Woodcuts, 8».
Seite 253 - Instruction pour les voyageurs et pour les employés dans les colonies, sur la manière de recueillir, de conserver et...
Seite 38 - Traité complet des pierres précieuses, leur étude chimique et minéralogique, les moyens de les reconnaître sûrement, leur valeur approximative et raisonnée, leur emploi, la description des plus extraordinaires et des chefs-d'œuvre anciens et modernes auxquels elles ont concouru, par M.
Seite 140 - Three Lectures on the G-eology of Clapham and the neighbourhood of London generally. By JOSEPH PRESTWICH, FRS, FGS, &c.
Seite 55 - Beitrag zu einer Monographie des Bunten Sandsteins, Muschelkalks und Keupers, und die Verbindung dieser Gebilde zu einer Formation.
Seite 136 - Décrire la constitution géologique de la province de Namur , les espèces minérales et les fossiles accidentels que les divers terrains renferment, avec l'indication des localités et la synonymie des auteurs qui en ont déjà traité я, par P.-F.
Seite 242 - Antediluvian Phytology, illustrated by a Collection of the FOSSIL REMAINS OF PLANTS, peculiar to the Coal Formations of Great Britain...
Seite 56 - Tableau des Terrains qui composent l'E'corce du Globe, ou essai sur la structure de la partie connue de la Terre.
Seite 49 - Vorschule der Geologie. Eine Anleitung zur Beobachtung und zum richtigen Verständniss der noch jetzt auf der Erdoberfläche vorgehenden Veränderungen, sowie zum Studium der geologischen Erscheinungen überhaupt. Frei mit Zusätzen bearbeitet von Dr. E. Dieffenbach. Mit 312 in den Text eingedruckten Illustrationen in Holzstich.

Bibliografische Informationen