Der produktive Blick: Wahrnehmung amerikanischer und japanischer Management- und Produktionsmethoden durch deutsche Unternehmer 1950–1985

Cover
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 11.12.2014 - 453 Seiten

Amerikanische und japanische Management- und Produktionsmethoden hatten nach dem Zweiten Weltkrieg eine wichtige Leitbildfunktion für deutsche Unternehmer. Die Rückkehr auf den Weltmarkt in den 50ger Jahren, die Behauptung der Wettbewerbsfähigkeit in den 60er und 70er Jahren und die zunehmende Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Unternehmen seit Beginn der 80er Jahre sind ohne den Einfluß vornehmlich amerikanischer und japanischer Management- und Produktionsmethoden kaum vorstellbar. Empirisches Material bildet die Basis der Studie. Bei den untersuchten Unternehmen handelt es sich um Bahlsen, Bayer, Continental, Freudenberg, Glanzstoff, Henkel, Hüls, REWE und VW.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Inhalt
6
Vorwort
8
1 EINLEITUNG
12
2 AMERIKANISCHE LEITBILDER
58
22 Technologie und Produktion Die Technologische Lücke
122
23 Human Relations Amerikanische und deutsche Modelle
174
24 Public Relations Neue Wege der Öffentlichkeitsarbeit
205
25 Marketing und Werbung Durchsetzung der MarktOrientierung
222
Von der Amerikanisierung zur Orientierung an amerikanischen Leitbildern
309
3 JAPANISCHE LEITBILDER
314
32 Der unproduktive Blick Selektive unternehmerische Wahrnehmung der 50er und 60er Jahre
337
33 Die Japanische Herausforderung in den 70er Jahren
356
34 Die Wiederentdeckung des Lernens Orientierung an japanischen Management und Produktionsmethoden in der ersten Hälfte der 80er Jahre
367
4 FAZIT
396
5 QUELLEN UND LITERATURVERZEICHNIS
445
52 Personenverzeichnis
449

26 Unternehmensorganisation Divisionalisierung und amerikanische PlanWirtschaft
261
27 Betriebliches Rechnungs und Kontrollwesen Der Einzug von Controlling und Elektronengehirnen in deutsche Unternehmen
277
28 Manageraus und Weiterbildung Deutsche Sonderwege
294

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen