Typen des Glaubens: empirische Untersuchung unter gemeindenahen Protestanten zur Glaubensentwicklung aus subjektiver Sicht

Cover
Peter Lang, 2010 - 443 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Wie entwickelt sich Glaube in der Lebensgeschichte? Wie beschreiben Gläubige ihre Entwicklung selbst? Wie konstruieren sie ihre Glaubensbiographie? Welche unterschiedlichen Glaubenstypen gibt es? Diesen Fragen wird in der Untersuchung nachgegangen. Ziel ist es, Gläubige selbst zu Wort kommen zu lassen und ihre eigenen, subjektiven Interpretationen ernst zu nehmen. Die qualitative Erforschung der Glaubensbiographie lässt sich konstruktivistisch, anthropologisch, sozialwissenschaftlich und theologisch begründen. Ergebnis der Studie sind drei verschiedene Glaubenstypen, die ihre Glaubensgeschichte völlig unterschiedlich konstruieren und beschreiben.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
5
Abschnitt 2
6
Abschnitt 3
7
Abschnitt 4
8
Abschnitt 5
9
Abschnitt 6
10
Abschnitt 7
11
Abschnitt 8
17
Abschnitt 15
272
Abschnitt 16
293
Abschnitt 17
313
Abschnitt 18
353
Abschnitt 19
365
Abschnitt 20
373
Abschnitt 21
381
Abschnitt 22
382

Abschnitt 9
19
Abschnitt 10
43
Abschnitt 11
111
Abschnitt 12
159
Abschnitt 13
173
Abschnitt 14
185
Abschnitt 23
389
Abschnitt 24
411
Abschnitt 25
417
Abschnitt 26
418
Abschnitt 27
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2010)

Sven Trabandt hat nach seiner theologischen Ausbildung zunächst in einer evangelischen Freikirche gearbeitet. Parallel dazu studierte er Pädagogik in Bielefeld und Tübingen. Nach seiner Promotion ist er nun als wissenschaftliche Lehrkraft an einer staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik beschäftigt.

Bibliografische Informationen