Streffleurs militärische Zeitschrift, Ausgaben 4-6

Cover
L.W. Seidel, 1824
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 160 - Reinerz, Lewin, Wünschelburg und Neurode, dann weiter an der böhmischen Grenze über Braunau, Trautenau, Schatzlar, Freiheit, gezogen habe. Der sächsische Cordon gehe über Hohenelbe, Reichenberg, Kratzau und Friedland und sei mit dem seinen verbunden.
Seite 287 - Flüsse durch Canäle, und legte viele neue Pflanzorte an. Eine Menge ausländischer Colonisten zogen sich in diese Provinz. Durch sie verbesserte Mercy die Viehzucht, den Ackerbau und die Pflege des Weinstockes. Er liess Wollen-Manufacturen und Metall-Fabriken anlegen, die Maulbeerzucht wurde verbreitet und eine Seide gewonnen, die an Güte der lombardischen gleich kam.
Seite 10 - Karl beschloß, durch Bedrohung von Pardubitz den Feind flußaufwärts zu ziehen, und dann unterhalb, an einem schicklichen Punkte, mit dem Heere über die
Seite 16 - Gew«hrfeuer empfangen. Vergebens versuchte es, mit rühmlicher Entschlossenheit, die Grenadiere in die Schiffe zurückzuwerfen. Sie behaupteten nicht nur ihren Posten , sondern rückten, stets mehr...
Seite 16 - Theil der Grenadiere den Übergang bewirkt. Das Bataillon Wedel, das 3 Kanonen mit sich führte, wurde mit einem lebhaften Geschütz

Bibliografische Informationen