Praxis der psychodynamischen Psychotherapie: Grundlagen – Modelle – Konzepte/ Mit einem Geleitwort von Rainer Richter

Cover
Klett-Cotta, 11.09.2013 - 512 Seiten
Psychodynamische Psychotherapie – für Einsteiger. Die psychodynamische Psychotherapie ist neben der Verhaltenstherapie die erfolgreichste und maßgebende psychotherapeutische Schule. Ihr Spektrum reicht von der klassischen Psychoanalyse bis zu modernen Ansätzen wie der Mentalisierungsbasierten Therapie. Sie wird bei den unterschiedlichsten psychischen Störungsbildern eingeSetzt. Annegret Boll-Klatt und Mathias Kohrs stellen in diesem Werk systematisch und eingängig die gesamte Bandbreite der psychodynamischen Psychotherapie vor: Klassische psychoanalytische Theorien, neurobiologische Erkenntnisse, Ergebnisse der Säuglingsforschung, Krankheitsmodelle, ausgewählte Störungsbilder, Übertragung und Gegenübertragung in der Patient-Therapeut-Beziehung und vieles mehr. Der Leser erhält das notwendige Rüstzeug für die Konzeption einer erfolgreichen psychotherapeutischen Behandlung. Vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen als Psychotherapeuten und Dozenten an verschiedenen psychodynamisch ausgerichteten Ausbildungsinstituten gelingt den beiden Autoren ein Lehrbuch, das Maßstäbe Setzt – optimal nicht nur für Aus- und Weiterbildungskandidaten zur Prüfungsvorbereitung und Berufseinsteiger, sondern auch für bereits tätige Therapeuten zum schnellen Auffrischen ihrer Kenntnisse. . und Fortgeschrittene

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2013)

Annegret Boll-Klatt, Dipl.-Psych. Dr. phil., Psychologische Psychotherapeutin; Leiterin der Ambulanz des Instituts für Psychotherapie der Universität Hamburg (IfP); Dozentin, Supervisorin und Lehrtherapeutin am IfP; Dozentin, Supervisorin und Lehrtherapeutin am Institut für Psychotherapie der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg; Dozentin und Supervisorin am Zentrum für Angewandte Psychologie Lübeck Mathias Kohrs, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut; Psychoanalytiker in freier Praxis; Dozent, Supervisor und Lehrtherapeut am Institut für Psychotherapie der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg; Dozent, Supervisor und Lehrtherapeut der Arbeitsgemeinschaft für integrative Psychoanalyse, Psychotherapie & Psychosomatik (APH) Hamburg, DGPT-Institut; Dozent und Supervisor am IfP Hamburg

Bibliografische Informationen