Abbildungen der Seite
PDF
[merged small][graphic][merged small][graphic][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
[ocr errors]

I. Schulnachrichten.

1. Veränderungen im Lehrpersonal.

Dem Königlichen Obergärtner Herrn Seelig müller wurde der Titel eines Königlichen Garteninspektors verliehen.

Aus der pflanzenphysiologischen Versuchsstation schied der Assistent Dr. Aderhold aus, um die Dirigenten-Stelle derselben Station am Königl. pomologischen Jnstitute in Proskau zu übernehmen. Seine Stelle erhielt I)r, Krüger, welcher zum Schlusse des Etatsjahres ebenfalls ausschied, um durch den Assistenten Kroeber ersetzt zu werden. Außerdem fungierte an derselben Station als zweiter Assistent Dr. Schulze; Dr. Alfr. Koch, Privatdozent der Universität Göttingen, übernahm auf den Weinbau bezughabende Arbeiten für die Obst- und Weinbau-Abteilung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft.

Aus dem chemischen Laboratorium schied der Assistent Dr. Hase und wurde durch Dr. Eisenlohr ersetzt; als zweiter Assistent wurde Dr. Fr aas berufen.

Mit Schluß des Etatsjahres übernahm der Anstaltsgärtner Claus eine Privatstellung; seinen Posten erhielt Anstaltsgärtner Gr ob den.

Das Schuljahr 1893/94 wurde mit 24 Eleven und 38 Gartenschülern, in Summa mit 62 Schülern begonnen, zu denen im Laufe des Sommersemesters noch 6 Laboranten und 7 Hospitanten traten. Jm Wintersemester wurde die Anstalt von 23 Eleven, 37 Gartenschüler, 4 Laboranten und 3 Hospitanten besucht. Es schieden bei dem Schlusse desselben 9 Eleven, 31 Gartenschüler und 3 Laboranten aus und es traten mit Beginn des Schuljahres 1894/95 neu hinzu 12 Eleven, 34 Gartenschüler, 3 Laboranten und 2 Hospitanten, sodaß das Sommersemester 1894 mit 26 Eleven, 40 Gartenschülern, 4 Laboranten und 5 Hospitanten, in Summa mit 75 Personen begonnen wurde.

Das Verzeichnis derjenigen Schüler, welche während des Schuljahres 1893/94 die Anstalt besuchten, folgt nachstehend:

2. Gärtnerlehranstalt.

[merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »