Elemente der Kinematik: Zwischen Oberstufe und Grundstudium

Cover
Books on Demand, 11.03.2020 - 248 Seiten
Die ersten Semester der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengänge sind für viele Studenten eine große Herausforderung. Insbesondere in den Mathematik- und Physik-Grundkursen haben sie nicht selten das Gefühl, den Ansprüchen des Studiums nicht gerecht zu werden. Viele Fachhochschulen und Universitäten bieten deshalb entsprechende Vorbereitungskurse an, um vorhandenes Wissen aufzufrischen und Wissenslücken noch vor Studienbeginn zu schließen. Wie es der Buchtitel vielleicht schon erahnen lässt, wird hier die Kinematik nicht in ihrer ganzen Breite behandelt. Dafür werden aber die Translationsbewegungen vertiefter dargestellt. Im ersten Teil des Buches werden alle relevanten Größen im dreidimensionalen Raum konsequent vektoriell definiert. An vielen detailliert vorgerechneten Bespielen werden die neu definierten Gleichungen direkt angewendet. Auch eine Einführung in die Systemdynamik und in die relativistische Kinematik fehlt in diesem Buch nicht. Zur Vertiefung werden dann im zweiten Teil des Buches Anwendungsaufgaben Schritt für Schritt vorgerechnet, sodass der Rechengang stets nachvollziehbar ist. Auch das Aufstellen und Lösen von Differentialgleichungen wird in diesem Buch nicht vergessen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2020)

Thomas Amenda ist Oberstudienrat an den BBS Ammerland und unterrichtet dort Physik, Mathematik sowie Technische Informatik.

Bibliografische Informationen