Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten

Cover
Dirk Ehlers, Ulrich Becker
De Gruyter Recht, 2009 - 774 Seiten
0 Rezensionen
Wie die überaus rege Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und des Europäischen Gerichtshofs der Europäischen Union zeigt, schreitet die Entfaltung der Europäischen Grundrechte und der Grundfreiheiten rasch voran. Die Neuauflage des Lehrbuches berücksichtigt die bis Anfang des Jahres 2009 publizierten Rechtsnormen, Materialien, Gerichtsentscheidungen und literarischen Abhandlungen. Die Darstellung des Lehrbuchs orientiert sich am geltenden Recht, bezieht aber den Vertrag von Lissabon einschließlich der Charta der Grundrechte der Europäischen Union durchgehend mit ein. Das Konzept des Lehrbuchs wurde beibehalten. Insbesondere wird die systematische Betrachtungsweise, der sich das Buch verpflichtet weiß, durch eingearbeitete Fälle und Lösungen ergänzt. Das Werk enthält Zusammenstellungen aller berücksichtigten Entscheidungen in alphabetischer Reihenfolge sowie aller besprochenen Fälle. Adressaten des Lehrbuchs sind Studierende und Referendare, darüber hinaus aber auch die Gerichte, Behörden und Verbände sowie alle sonstigen am Europarecht Interessierten.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2009)

Ulrich Becker, M nchen; Christian Calliess, Berlin; Dirk Ehlers, M nster; Astrid Epiney, Freiburg/Schweiz; Christoph Grabenwarter, Wien; J rg Gundel, Bayreuth; Stefan Kadelbach, Frankfurt a.M.; Thorsten Kingreen, Regensburg; Thilo Marauhn, Gie en; Eckhard Pache, W rzburg; Hermann P nder, Hamburg; Matthias Ruffert, Jena; Frank Schorkopf, G ttingen; Christian Tietje, Halle-Wittenberg; Robert Uerpmann-Wittzack, Regensburg; Christian Walter, M nster; Bernhard W. Wegener, Erlangen-N rnberg; Peter v. Wilmowsky, Frankfurt a.M.

Bibliografische Informationen