Burg Frankenstein - eine Zeitreise

Cover
tredition, 12.10.2015 - 136 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Burg Frankenstein bei Darmstadt hat mit Mary Shelleys Roman "Frankenstein" zu tun oder nicht? Diese Frage stellt sich nach der Lektüre dieses Buches nicht mehr. Fakten und Hintergründe sprechen dafür, dass ein auf der Burg geborener Wissenschaftler versuchte, Gott zu spielen und aus Leichenteilen ein Monster zu schaffen. Mary Shelley erfuhr davon durch die Brüder Grimm und im verregneten Sommer am Genfer See schrieb sie ihren berühmten Roman. Der über 200 Mal verfilmt wurde. Im Moment (August 2015) stehen drei neue Filmprojekte vor dem Kinostart...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2015)

Walter Scheele, Jahrgang 1945, lebt seit fast 50 Jahren im Rhein-Main-Gebiet als Redakteur und Buchautor. Er hat für große Tageszeitungen, Rundfunk sowie Fernsehen im In- und Ausland gearbeitet. Seit mehr als 30 Jahren ist er Burgschreiber auf Burg Frankenstein, "The Home of the Monster", bei Darmstadt. Hierüber hat er bereits vier Sachbücher veröffentlicht. Hinzu kommen drei Kriminalromane.

Bibliografische Informationen