Basler Taschenbuch, Band 7

Cover
Wilhelm Theodor Streuber, Daniel Albert Fechter
Schweighauserische Verlagsbuchhandlung., 1856
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 192 - Die Gegenreformation in den ehemaligen Vogteien Zwingen, Pfeffingen und Birseck des untern Bisthums Basel am Ende des sechszehnten Jahrhunderts. Aus den Akten dargestellt. Basel 1855. IHI...
Seite 182 - ... erhabnen gold wercklich und gut gemacht sol werden, und sol die obnan nechst under der hymeltzen anvahen ze machende untz herab uff die listen, so ietz do sind, und des sol meister Hanns ein meß nemen, und von den liste n herab ouch ze ring umb untz uff daz gestüle sol der ietzgenant meister Hanns einen umbhang machen in einer forme sidiner tüchern mit sinem gold darin gesprenget.
Seite 182 - Carthuser eloster gemacht ist, nämlich mit guldinen umgewundenen loubenen ußgestrichen und in der feldung der listen mit guldin erhabenen sternen. Er sol ouch mitten in der hymeltzen ein guldinen sunnen machen, die sich mit gold ussprieszet, und mitten in der sunnen ein viertpasse, darinne der Stett Basel wappen stan sol.
Seite 189 - Evangelisches Gesangbuch für Kirche, Schule und Haus in Basel-Stadt und Basel-Land. Basel, Verlag von Detlofs und Schultze.
Seite 145 - Sie nur Ihr Herz und die wahren Freunde der Religion zu Rathe ziehen ; wenn Ew. Heiligkeit meinen Minister entfernt wünscht, so steht es Ihnen frei das zu thun; es steht Ihnen frei den...
Seite 181 - Des ersten und vor allen dingen, so söllent die pflegere in der rften costen die riemen, so jetz an der himeltzen der selb cappell sind, gantz abbrechen und darzu alle die gerüste, so zu der cappell ze malende notdürftig sind, machen und ouch die gibswende ze ringe umb abschrepffen und die widerumb mit finem gibs tünchen nach dem richtschit. Wenn daz...
Seite 183 - Hanns zu den materien, die uff die veldung gemalet sollent werden, die allerbesten värwen, so man hie ze land gemachen mag, bruchen und damitte malen, ußgenommen sin lasur. Umb die selben sin arbeit, gold, värwen und allen gezüge, so darzu...
Seite 183 - Umb die selben sin arbeit, gold, värwen und allen gezüge, so darzu gehort, sollent im Räte und meistere geben drühundert guldin rinscher genger und geber ze sölichen zilen, als er denn der notdürftig wirt, also daz sie jm nit ze vil fürgebent. Sy...

Bibliografische Informationen