Musica Romana

Cover
John Benjamins Publishing, 01.01.1967 - 800 Seiten
1 Rezension
Vorliegende Arbeit, welche die Bedeutung der Musik im antiken Rom zum Gegenstand hat, versucht eine Zusammenschau hundertjahriger Einzelforschung verschiedener Disziplinen, um Altertums- und Musikwissenschaft durch Darstellung und Quellendokumentation zu neuem Verstandnis und neuer Bewertung einer bislang teils unbekannten, teils verkannten Epoche abendlandischer Musik- und Geistesgeschichte anzuregen.Inhalt: I. Einfuhrung in Problem und Beweisziel, Geschichte der Forschung und Form der Darstellung; II. Die Musik im kultischen Leben der Romer; III. Die Musik im militarischen Leben der Romer; IV. Gesang und Instrumentalmusik im taglichen Leben der Romer; V. Die Musik im romischen Theater und Zirkus, bei Unterhaltung und Tanz; VI. Das Kunstlied im alten Rom; VII. Die Musik in der romischen Gesellschaft; VIII. Das Verhaltnis fruher romischer Christen zur Musik; IX. Die Musik in der romischen Bildung; X. Musikalische Bildung in Rhetorik, Grammatik und Mythologie; XI. Nachrichten uber Musik in Werken der Geschichtsschreibung, Architektur, Kunstgeschichte, Paradoxographie und Astrologie; XII. Die spatantiken lateinischen Musiktheoretiker; XIII. Zusammenfassung; Register.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Verweise auf dieses Buch

Alle Ergebnisse von Google Books »

Bibliografische Informationen