Gedichte, Band 1

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 65 - Weit lieber als die schönste Rede Ist mir die schöne, rasche That! So sprach zu mir die schönste Spröde. Weit lieber als die schönste Rede Vernahm ich diesen guten Rath; Ich stahl den Kuß, um den ich bat. Weit lieber als die schönste Rede Ist mir die schöne, rasche That!
Seite 35 - s klopft, Peter, 's klopft, — sieh hinaus, Wer so singt, wer so schnurret durch's Haus? Ein fahrender Schüler singt sein Lied Voll Lieb' und Sehnsucht gar erbaulich; Die Frauen sind, wohin er zieht, Ihm willig und vertraulich.
Seite 35 - Land gegangen. Er singt und klingt den Weg entlang, Und weckt das Volk zu Sang und Klang. Peter, 's klopft, Peter, 's klopft, — sieh hinaus, Wer so singt, wer so schnurret durch's Haus? Ein...
Seite 36 - Er singt und klingt den Weg entlang, Und weckt das Volk zu Sang und Klang. Peter, 's klopft, Peter, 's klopft, — sieh hinaus, Wer so lacht, wer so schäkert durch's Haus? Ein Gärtner stellt uns eine Flur Von Blüthen hin zur Frühlingsgabe; Die Liebesgrüße der Natur Bringt uns der Blumenknabe.

Bibliografische Informationen