Rudolf Otto: Religion Und Subjekt

Cover
Harald Matern, Thorsten Dietz
Theologischer Verlag Zürich, 01.01.2012 - 263 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Das Thema Kriegsmaterialexporte war immer wieder Anlass kontroverser Auseinandersetzungen - auch in den Kirchen. Die vorliegende Studie beschaftigt sich erstmals und aus der Perspektive des Historikers mit den Ausserungen des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK zu Volksinitiativen, die eine strengere Gesetzgebung fur den Export von Rustungsgutern forderten. Obwohl alle vier zwischen 1938 und 2009 zur Abstimmung gelangten Initiativen verworfen wurden, fuhrten sie dennoch zu Gesetzesanderungen. Andre Rothlisberger stellt zunachst die Entwicklungen der schweizerischen Gesetzgebung zum Rustungsguterexport dar. Danach analysiert er die Rolle des SEK in diesen Diskussionen und dessen offizielle Stellungnahmen von den 1930er Jahren bis in die Gegenwart.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Thorsten Dietz Harald Matern
7
Alles
49
Thorsten Dietz
77
Harald Matern
109
Stephanie Gripentrog
155
Stefan S Jäger
177
Peter Schüz
197
Dirk johannsen
237
Die Autorin und die Autoren
257
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Andre Rothlisberger, lic. phil., Jahrgang 1978, ist Historiker und Lehrer in Bern.

Bibliografische Informationen