Die Beatmung mit Helium-Sauerstoff und Stickstoff-Sauerstoff-Gemischen

Cover
Springer-Verlag, 12.03.2013 - 102 Seiten
In diesem Band wird zum ersten Mal über die Beatmung mit Helium-Sauerstoff und Stickstoff-Sauerstoff-Gemischen berichtet. Aufgrund der physikalischen Eigenschaften von Helium sinken Atemwegswiderstand und damit der Beatmungsdruck. Patienten, die unter einer kritischen Erhöhung des Atemwegswiderstandes leiden, können damit besser ventiliert werden. Dem pulmonalen Barotrauma wird vorgebeugt und die Weaningphase kann günstig beeinflußt werden.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
1
in der Entwöhnungsphase
63
Diskussion
65
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen