Abbildungen der Seite
PDF

b) Niederrieden 3H. 29 S. Kohlwald 11 S. # St.

- VIII. * Burach, Pfarrdörfchen im L. G. Grönenbach von 15 H. u. 90 S., gehört dem untern Spital von Memmingen, welches mit diesem auch den Kirchensaß von Ruprecht Rupp, Bürger von Memmingen, gekauft hat 17). Diese Pfarrei mußte bey der Kirchentrennung dem Beyspiele seiner Herren folgen. Dahin gehören:

Der Straßbauer 9 S. Teichgarten 2 H. 4 S.

[ocr errors][ocr errors]

ehrt als Patronen die göttliche Mutter und den heil. M. Alexander. Dieser Ort, sammt dem Kir, chensatz, gehörte den Edeln von Schöneck, welche beydes an das Hochstift im Jahr 1354 veräußerten 20). Hieher gehören: a) Oberschöneck, Dorf von l H. 259 S.

sammt der St. Leonards Kirche, in welcher das Patrocinium gefeyert wird. # St.

b) Die Kapelle des heil. Kreuzes auf dem Berg, sammt einer Klause.

c) Märrlin 3 H. 19 S. à St. Berghof 12 S. # St.

XI. * Dickenreishausen, Pfarrdorf im L. G. Grönenbach von 5 H. u. 3 S., der heil. I. u. M. Agatha gewidmet, welches das Spital zu Memmingen von Heinrich Kunzelmann im Jahr 1428 erhielt, und die Vogtei auf der Pfarrei von Ludwig St und lin von Memmingen am Freitag nach St. Agathen Tag (6. Febr.) 172 kaufte 21). Nach eingeführter Reformation mußte sich diese Pfarrei zu Luthers Lehre bequemen 22).

XII. Dietmansried, Markt an der Iller im L. G. Grönenbach von 71 H. u. 544 S., ver

[ocr errors]

ehrt die heil. Blasius, Quirinus und Katharina als ihre Patronen. Das Patronatsrecht hatten die Edeln von Ueberbach, von denen es an die von Hirschdorf im Jahr 1451 an Peter Seger von Kempten, dann an die Vogt und Vorner überging, welche es mit der Burg Ueberbach an das Stift Kempten im Jahr 1594 veräußerten 23). Dahin sind eingepfarrt:

[ocr errors][ocr errors]

e) Weiler und Einöden: Azenberg 3 H. 15 S. 4 St. Gemeinried 82 S. # St. Grabgrub 5 H. 27 S. # St. Hack 6 S. Henkels 2 H. 16 S. # St. Hörensberg 4 H. 32 S. 1 St. Komposten 3 H. 27 S. # St. Nenners 6 H. 6 S. 1 St. Oberried 3 H. 17 S. # St.

25) Kempt. Nachrichten v. H. Renz. 24) Urkund.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »