Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 5 von 5 in Wir seczen vnd gepieten, das der Lanndesherr die „Herren von dem Land nicht dringe,...
" Wir seczen vnd gepieten, das der Lanndesherr die „Herren von dem Land nicht dringe, ze varn hervber das gemerkch, „er tue es dann mit gut oder mit pete, wann dicz Land ain „recht march ist. "
Die Herren von Kuenring: ein Beitrag zur Adelsgeschichte des Erzherzogtums ... - Seite 64
von Gottfried Edmund Friess - 1874 - 247 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Archiv für Kunde österreichischer Geschichts-Quellen, Band 10

1853
...deuphait, «der ain ander poslich ding, so sol ain yeder Richter wol vber In richten. XL. Wir seczen vnd gepieten, das der Lanndesherr die Herren von dem Land nicht dringe, ze rarn hervber das gemurkch, er tue es dann mit gut oder mit pele, wann die z Land ain recht march ist....
Vollansicht - Über dieses Buch

Sitzungsberichte der Österreichische Akademie der Wissenschaften ...

1857
...Worte: Landesherr und Landesherren, Landherrn unsicher gebraucht werden. §. 40. „Wir seczen vnd gepieten, das der Lanndesherr die „Herren von dem Land nicht dringe, ze varn hervber das gemerkch, „er tue es dann mit gut oder mit pete, wann dicz Land ain „recht march ist."...
Vollansicht - Über dieses Buch

Sitzungsberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften ..., Bände 21-22

1857
...Worte: Landesherr und Landesherren, Landherrn unsicher gebraucht werden. §. 40. „Wir seczen vnd gepieten, das der Lanndesherr die „Herren von dem Land nicht dringe, ze varn hervber das gemerkch, .er tue es dann mit gut oder mit pete, wann dicz Land ain „recht march ist."...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die landeshoheit Öesterreichs nach den echten und unechten freiheitsbriefen

Joseph Berchtold - 1862 - 212 Seiten
...ift. — Sie „SanbCerreu" brausten aber außer Sanbee nidjt 3)iinfle JU íeijlen nod) cap. 40 (jg): „Wir seczen und gepieten, das der Lanndesherr die Herren von dem Land nicht dringe, ze varn herüber das gemerkch , er tue es dann mit gut oder mit pete, wann diez Land ain recht march ist"....
Vollansicht - Über dieses Buch

Sitzungsberichte. Philosophisch-historische Classe, Ausgabe 102

Österreichische Akademie der Wissenschaften - 1883
...unter ,aein aigen leut1 die Ritter des Landes begreift. 3 Art. 55 (§. 72); vgl. Art. 45 (§. 30). Wir seczen und gepieten, das der lanndesherr die herren von dem land nicht dringe ze uarn her vber das gemerkch, er tue es dann mit gut oder mit pete, wann dicz lande ein recht march ist....
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen