Urkundenbuch der Stadt Lübeck, Band 4

Cover
F. Asfchenfeldt, 1873
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Beliebte Passagen

Seite 20 - Uxoris nostre conversis, quos quidem redditus decem marcarum idem Dominas Albertus quamdiu vixerit et quicumque post obitum ejus praedicte capelle perpetuus vicarius pro tempore fuerit, de aquaductu in Stekenitze prope villain Stenborg...
Seite 293 - Domino concedimus per presentes. In cuius rei testimonium sigillum nostrum presentibus est appensum. Datum die et loco et anno Domini supradictis.
Seite 101 - Stralsund, dass der Vikar Bertold Witte bei seiner auf öffentlicher Landstrasse erfolgten Gefangennehmung nicht mehr in Diensten des Königs von Dänemark gestanden habe, auch nicht in den Angelegenheiten irgend eines Fürsten, sondern in seinen eigenen Angelegenheiten gereist sei. (Vgl. Reg. Dipl. II, Nr 2655 und LUB IV, S. 103). Später ist er also doch wieder in den Dienst König Waldemars getreten. 30 (dass »capellanus regis» immer einen Schreiber des Königs bezeichnet, ist allerdings nicht...
Seite 425 - Scarlata et Panno tincto in grano. Item, decem et octo Denarios de quolibet Panno in quo pars grani fuerit intermixta. Item, duodecim Denarios de quolibet Panno alio sine grano. Item, duodecim Denarios de quolibet Cere Quintallo.
Seite 707 - ... wiis van sik antworden, des scolen se nenerleye vorwiit hebben oft ansprake, maninge edder andegedinge mit geystlikem rechte edder wertlikem darvmme liden van vns, vnsen erfnamen edder nakomelingen, edder van vnser edder erer wegen van yemende yenigerleye wiis. Vnde ok binnen der tut, dat se den Stocholm in erer were hebben, scolen se nene ansprake edder andegedinge mit geistlikem rechte edder wertlikem van vns, vnsen erfnamen edder nakomelingen, van vnser vnde erer...
Seite 706 - ... vnser mechtig sin, sunder arghelist, edder sestich dusent lödighe mark vor vnse lösinghe to betalende vp der veer slote een, dat se des gheldes mechtich sin in der suluen wiis, edder den Stocholm, slot, veste vnde stad, in Sweden belegen, antworden vry vnde vnbeworen in der vrouwen koningynnen hand edder der yenen, dar se de stede nv an ghewiset heft, sunder yenigerleye arch edder hulperede edder lenger vorthógeringhe edder rechtgank, geystlik edder wertlik.
Seite 299 - ... daz ir der egenanten kuniginne von Norwegen vnd irem soné wider denselben vnsern oheimen vnd seines sones son nicht zuleget oder hilfe tut, vnd ouch das ir den obgenanten vnsern oheim vnd seines sones son nicht hindert oder irret an dem kunigriche zu Denemarken, dorczu sie recht haben. Wann tetet ir wider sie in den sachen, daz were ouch wider vns getan. Geben zum Elbogen, an dem nehsten mitwochen vor sant Fabians tage, vnserer reiche in dem dreissigsten vnd des keisertums in dem eynvndczwanczigstem...
Seite 415 - ... et consencientibus eisdem omnibus, antedicto Petro de Hereke concedimus graciose per presentes, quod ipse Petrus et eius filii Jacobus, Laurentius et Elizabeth eius filia ac filii et filie eorundem omnium, si quas procreaverint, Meklci i burgisches Urkunden-Buch XIX.
Seite 299 - Denemark recht hat, vnd wann ouch vnser dink also fruntlich mit dem egenanten vnserm oheimen, dem herczogen von Mekelnburg, vnd seinen kindern gelegen ist, daz wir sie nicht lassen, sunder yn beholfen sein wollen zu irem rechten, douon gebieten wir euch ernstlich bei vnsern hulden vnd wollen, daz ir der egenanten kuniginne von Norwegen vnd irem soné wider denselben vnsern oheimen vnd seines sones son nicht zuleget oder hilfe tut, vnd ouch das ir den obgenanten vnsern oheim vnd seines sones son nicht...

Bibliografische Informationen