Approaches to Discourse in Dementia

Cover
Psychology Press, 15.08.2006 - 312 Seiten
The qualitative analysis of naturally occurring discourse in neurogenic communication disorders, specifically in dementia studies, has experienced recent burgeoning interest from wide-ranging disciplines. This multidisciplinarity has been exciting, but has added contextual confusion. This book advances the study of discourse in dementia by systematically exploring and applying different approaches to the same free conversational data sets, collected and transcribed by the authors. The applied methodologies and theories comprise a useful sourcebook for students, researchers, and practitioners alike.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29
Abschnitt 30
Abschnitt 31
Abschnitt 32

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen