Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

PHILOSOPHIE

DER

NATURWISSENSCHAFT.

EINE PHILOSOPHISCHE EINLEITUNG

IN DAS STUDIUM DER NATUR UND IHRER WISSENSCHAFTEN.

VON

DR FRITZ SCHULTZE,

* 9. PRoFEssoR DER PHILosoPHIE AN DER TECHNISCHEN
HOCHSCHULE ZU DRESDEN.

[merged small][merged small][graphic]
[ocr errors][ocr errors][merged small]
[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

VORREDE.

Bei der Beurteilung dieses Buches vergesse man nicht, dass es der Hauptsache nach für alle diejenigen ausserhalb des sehr engen Kreises der Fachphilosophen stehenden Personen der Wissenschaft und Bildung bestimmt ist, welche das Bedürfnis fühlen, sich mit den grossen Grundfragen der menschlichen Erkenntnis philosophisch auseinanderzusetzen und das Material für ein selbständiges Durchdenken der bedeutungsvollen, zumal naturwissenschaftlichen und religiösen Probleme, die den Geist unserer Zeit bewegen, gewinnen wollen. An die Philosophen von Fach, denen das Material dazu aus den Quellen selbst zu Gebote steht, ist erst in zweiter Linie gedacht worden. Das Bedürfnis eines solchen zwischen der Fachphilosophie und den übrigen, zumal den empirischen Wissen

schaften, wie den Bestrebungen der Bildung stehenden Buches

Scheint vorhanden zu sein. Man muss als Dozent der Philosophie tausendmal hören: „Wie gern würde ich mich mit philosophischen Fragen beschäftigen, um mir über Zweifel und Bedenken meines Innern Klarheit zu verschaffen, aber es ist mir unmöglich, die grossen Werke über Geschichte der Philosophie oder die Originalwerke berühmter PhiloSophen durchzustudieren. Die ersteren geben mir zu viel Einzelheiten, welche ich, da ich nicht Fachgelehrter auf diesem Gebiete sein will, zum Zwecke meiner Bildung und

« ZurückWeiter »