Streffleurs militärische Zeitschrift, Ausgaben 7-9

Cover
L. W. Seidel, 1843
Monthly issues published 1811-90 contain a section on army personnel changes, called, 1811-47, Neeste Militärveränderungen; 1848-49, 1864-90, Personalveränderungen; 1860-63, Armeenachrichten.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 217 - Joseph. Ul. 2. Geb. Kl., z. Ul. 1. Geb. Kl. Inf. Reg. EH Wilhelm Nr. 12. Baum von Appelehofen, Joseph Bar., Ul. 2. Geb. Kl., z.
Seite 240 - Memoire überFeldmanöver, — über Waffenübungen und Manöver in Friedenszeiten, — über Eisenbahnen, — über Militär-Akademien, — über das Schulwesen bei den Regimentern, — über SoldatenAusbildung , — über Auswahl und Bildung der Offiziere , — über den Vortrag der Lehre vom Terrä...
Seite 102 - Ul. 2. Geb. Kl. , z. Ul. 1. Geb. Kl. Inf. Reg. Prinz Hohenlohe-Langenburg Nr. 17.
Seite 330 - Georg, Ul. 2. Geb.Kl., z. Ul.1. Geb. Kl. Ursz, David, Feldw., z. Ul. 2. Geb. Kl. Gr. Inf. Reg. 2. Wallachisches Nr. 17.
Seite 157 - Ailleville, der Rest bei Fresnay auf, um von dort aus entweder zur Unterstützung des Feldmarschalls Blücher auf Brienne oder zum Soutien des ü.
Seite 218 - Adam. Ul. 1. Geb. Kl., z. Obl. VugarSky, Paul, Ul. 2. Geb. Kl., z. Ul. 1. Geb. Kl. Gr. Inf. Reg.
Seite 240 - Wirken 1720—1736; — die Belagerung und der Entsatz vonOlmütz 1758, mit einem Plane; — die Gefechte bei Negotin, und bei Kalefat...
Seite 104 - Nichael, kk Kad., z. Ul. 2. Geb. Kl. Inf. Reg. EH Franz Karl Nr. 52. Inrzedy von Nagy Värad, Ladisl., Ul. 1. Geb. Kl., z. Obl. Piscke'vich, Michael. Ul. 2. Geb. 'Kl., z. Ul. 1. Geb. Kl. Otter, Anton , Regmt«.
Seite 102 - Bar.. kk Kad. , z. Ul- 2. Geb. Kl. Inf. Reg. Graf Mazzuchelli Nr. 1«.
Seite 240 - Mze., für welchen sie, jedoch nur allein bei der Redakzion selbst, den Jahrgang 1845 erhalten. Die außerhalb Wien sich befindenden Herren Militärs könne» sich entweder mit frankirten Briefen oder durch ihre Regiments Agenten und andere hiesige' Bestellte an die Redakzion wenden.

Bibliografische Informationen