Münchberg: Der Altlandkreis – Historischer Atlas von Bayern (HAB)

Cover
Kommission für bayerische Landesgeschichte (KBL), 01.01.2011 - 534 Seiten

Der Band Münchberg der Reihe Historischer Atlas von Bayern beinhaltet die Herrschafts- und Verwaltungsgeschichte des gleichnamigen Altlandkreises. Aufgrund ihrer naturräumlichen Voraussetzungen wurde die Region Münchberg erst spät besiedelt. Aus der im Spätmittelalter einsetzenden schriftlichen Überlieferung lässt sich zunächst eine Gemengelage verschiedener Herrschaftsträger ermitteln, die jedoch gegen Ende des Alten Reiches in deutlich abgeschwächter Form erscheint. Im Untersuchungsbereich sind jetzt nahezu ausschließlich Ämter des Fürstentums Bayreuth als Hoheitsträger anzutreffen, daneben existieren kleine Sprengel des Hochstifts Bamberg sowie äußerst begrenzter Adelsbesitz. Zwei großformatige Karten veranschaulichen die Ergebnisse.
In dem abschließenden Teil werden die verwaltungsorganisatorischen Wandlungen nach der Eingliederung in den bayerischen Staat dargestellt. Teil dieser Ausführungen ist unter anderem die Herausbildung des Landkreises Münchberg, der bis zur Gebietsreform des Jahres 1972 bestand.

Wissenschaftlern, Heimatforschern und allen historisch Interessierten steht damit ein fundiertes Nachschlagewerk über die geschichtliche Entwicklung des Altlandkreises Münchberg zur Verfügung.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

 

Bibliografische Informationen