Verwaltung zwischen Vollzug und Management: Das Organisationsrecht als Beitrag zur Modernisierung des öffentlichen Sektors

Cover
GRIN Verlag, 2010 - 384 Seiten
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / VerwaltungsR, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedeutung des Organisationsrechts innerhalb des allgemeinen Verwaltungsrechts nimmt sich heute noch vergleichsweise bescheiden aus. In den einschlägigen Lehrbüchern wird es, wenn überhaupt, neben dem Verwaltungshandeln, dem Verwaltungsverfahren und anderen Kapiteln meist in einem relativ kleinen und vergleichsweise "weit hinten" stehenden Abschnitt behandelt. Freilich scheint sich das Verwaltungsorganisationsrecht zunehmender Beliebtheit zu erfreuen, wohl weil man die Bedeutung der Organisation sowohl für das Verwaltungshandeln als auch für das Verwaltungsverfahren zu erkennen beginnt, sie aber aus der bloß juristischen Perspektive noch nicht so recht zu beurteilen weiß. Daher ist es notwendig, über die klassischen Inhalte des Organisationsrechts (Formenlehre, Rechtsschutz gegenüber Reformen usw.) hinaus vor allem die staats- und verwaltungswissenschaftlichen Ansätze für eine Untersuchung der Verwaltung als Organisation nutzbar zu machen. Denn das Organisationsrecht ist wie das allgemeine Verwaltungsrecht auch "gelebte Verfassung." Werden Veränderung bzw. Innovation (jeweils definiert als geplanter oder ungeplanter und gleichzeitig mit einer gewissen Intensität ablaufender Wandel) in den Vordergrund der Betrachtung gerückt, so sind Reorganisation und Reform auf der einen Seite die Reaktionsmuster auf veränderte Anforderungen an die Organisationsstrukturen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

4 2 5 Funktionsnachfolge in der öffentlichen Verwaltung 135 4 3 Rechtsschutz gegenüber Organisationsänderungen 140 4 3 1 Maßnahmen im Außen...
192
7 5 5 Von der Organisationsentwicklung zur Lernenden Organisation 312 8 Ergebnisse und Forderungen
315
Literatur
341
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

_________________________________________________ Ebd administrativen Akteure allerdings Allgemeinen Verwaltungsrechts Änderung Ansatz Aufgaben Aufl Außenrecht Baden-Baden Baden-Württemberg Bedeutung Behörden beispielsweise Bereich besonders bestimmten betriebswirtschaftlichen BGBl Bundes Bürger Business Process Reengineering BVerwG chen Demokratie Deutsche dezentralen Dienstrechts DVBl Entscheidung Entwicklungsorientiertes Management Ermessen Fall Frage Funktion Gemeinden gerichtlichen Gesellschaft Gesetz Gesetzesvorbehalt Gesetzgeber Grund grundsätzlich Handeln Hrsg Innenrecht insbesondere Instrumente kommunalen Kommunen Kompetenz Kontraktmanagement Kontrolle Konzept Kooperation Korruption Länder Leistungen Maßnahmen Modernisierung möglich muss Neuen Steuerungsmodells New Public Management normative Normen notwendig NVwZ öffentlich-rechtlichen öffentlichen Rechts öffentlichen Verwaltung Organisation Organisationsentwicklung Organisationsgewalt Organisationsrechts Planfeststellung Politik privaten Privatisierung Probleme Prozess Rahmen rechtlichen Rechtsprechung Rechtsschutz Rechtsstaat Reform Regelungen rung Sachsen-Anhalt schen schließlich Schmidt-Aßmann Skandals soll sowie sowohl sozialen Staat staatlichen stärker stellt Steuerung Struktur System Systems tung Umwelt Umweltrecht Unternehmen Verfahren Verfahrensrecht Verwaltungsakt verwaltungsgerichtlichen Verwaltungsgerichtsordnung Verwaltungshandelns Verwaltungsmodernisierung Verwaltungsträger Verwaltungsverfahren Verwaltungsverfahrensgesetz Verwaltungsvorschriften VerwArch Vorgaben VwGO VwVfG Wandel Wirtschaft zentrale Ziel zunehmend Zusammenhang

Bibliografische Informationen