Am Anfang war das Vanillin: Die Väter der Aromen-Industrie in Holzminden: -

Cover
BoD – Books on Demand, 15.08.2017 - 140 Seiten
Ein Apotheker und ein Chemiker (Kubel und Haarmann) aus Holzminden, ein Chemiker aus Berlin (Reimer) und ein Riechstoff-Forscher (Tiemann) aus Rübeland am Harz waren die Väter das Vanillins, das die Aromenindustrie begründete. Die Geschichte dieser Zusammenarbeit, verbunden mit einer historischen Spurensuche in der heutigen "Stadt der Düfte und Aromen" Holzminden, und anhand von Originalpublikationen, Zitaten, sowie Recherchen in Archiven und Bibliotheken werden ausführlich dargestellt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort und Einführung
5
Aus der Vorgeschichte der VanillinGewinnung
11
Ferdinand Tiemann der RiechstoffForscher
20
Tiemann und Haarmann über die Umwandlung
67
Wilhelm Haarmann
79
Gründung der Pariser Vanillinfabrik de Laire Co
88
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2017)

Der Autor war fast drei Jahrzehnte als Professor für Chemie an verschiedenen Universität, zuletzt an der TU Clausthal, tätig. Er ist Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher u.a. auch zur Chemiegeschichte sowie über "Betörende Düfte, sinnliche Aromen" (2008). 2010 erhielt er von der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) den Preis für Journalisten und Schriftsteller.

Bibliografische Informationen