Projektmanagement für Ingenieure: Gestaltung technischer Innovationen als systemische Problemlösung in strukturierten Projekten

Cover
Springer-Verlag, 19.11.2010 - 298 Seiten
0 Rezensionen
Projekte sind die Antwort auf steigende Anforderungen in Form kürzer werdender Innovationszyklen, steigenden Kostendrucks und zunehmender Vernetzung. Das Management technischer Projekte wird in diesem Buch als durchgängiges Konzept dargestellt, bei dem Probleme zielgerichtet gelöst, Arbeitsprozesse strukturiert geplant und Projektteams termintreu geführt werden.
Das Lehrbuch gibt Studenten technischer Studiengänge und berufserfahrenen Ingenieuren eine praxisnahe Einführung in die Methoden des Projektmanagements. Die Anwendung der Methoden wird an vielen Beispielen demonstriert; Fallbeispiele aus realen Projekten veranschaulichen den praktischen Nutzen; Formulare und Checklisten unterstützen die direkte Umsetzung; Verständnisfragen und Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels vertiefen und festigen das Wissen auf einem Niveau, das für die Tätigkeit als Projektleiter erwartet wird.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

2 Problendösen
35
3 Projektgründung
71
4 Projektorganisation
88
5 Strukturplanung
121
6 Projektschätzung
136
7 Ablaufund Terminplanung
162
8 Risikomanagement
185
9 Projektsteuerung
203
10 Der Mensclt im Projekt
229
11 SoftwareWerkzeuge
252
Anhang
269
Sachwortverzeicltnis
296
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Ablauf Ablaufplan Aktivitäten Analyse Anforderungen Angebot Anordnungsbeziehungen Arbeiten Arbeitspakete Aufbauorganisation Aufgabe Aufgrund Auftrag Auftraggeber Auftragnehmer Aufwand Aussagen Außerdem Beispiel benötigt Benutzerschnittstelle Beschreibung besteht bestimmte Beteiligten Bild Checkliste daher dargestellt Dauer detailliert Dichtefunktion Dokumente einzelnen Entscheidung erforderlich Ergebnis erst Erstellung Erwartungswert fachliche Faktoren Fallbeispiel folgende Form Funktionen Gantt-Diagramm geplanten geschätzt gibt Größe Gütekriterium Informationen konkreten Kosten Kriterien kritischen Pfad Lastenheft Laufzeit Leistungen Leistungsverzeichnis Lösung Management Maschinenterminal Maßnahmen Meilensteine Methoden Mitarbeiter möglich MS-Project muss neuen Normalverteilung notwendig Nutzwertanalyse Personen Pflichtenheft Phase Plan Planung PMBOK Problem Probleme Produkt Programmierung Projekt Projektauftrag Projektbeteiligten Projektdefinition Projektfortschritts Projektlaufzeit Projektleiter Projektmanagement Projektphasen Projektstrukturplan Projektteam Randbedingungen reinen Projektorganisation Ressourcen Risiken Risikofaktoren Risikomanagement Schadensausmaß Schätzung Schätzwert sinnvoll Solaranlage soll sollte Standardabweichung Steinbachwerke stellen Steuerung System Systems Tabelle Team technischen Teilprojekt Teilziel Termine Terminplanung Test To-Do-Liste Unternehmen unterschiedliche verfügbaren verschiedenen Verteilungsfunktion viele vollständig Vorgang Vorhaben Wahrscheinlichkeit Walter Jakoby Wasserfallmodell weiter Wert Wertebereich wichtige wieder zeitlich Ziel Zielvariablen zunächst

Über den Autor (2010)

Walter Jakoby gründete nach dem Studium und der Promotion die Fa. Autronic-Automatisierungstechnik GmbH. Er leitete zahlreiche Projekte zur Produktentwicklung in den Bereichen Software, Elektronik, Automation und Mechatronik. Seit seiner Berufung zum Professor lehrt und forscht er an der Fachhochschule Trier und an der Universität Luxemburg. Im Januar 2006 wurde er mit dem "Lehrpreis 2005 des Landes Rheinland-Pfalz" ausgezeichnet.

Bibliografische Informationen