Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 5 von 5 in Übers Niederträchtige Niemand sich beklage; Denn es ist das Mächtige, Was man...
" Übers Niederträchtige Niemand sich beklage; Denn es ist das Mächtige, Was man dir auch sage. In dem Schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem schaltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! - Gegen solche Not Wolltest du dich sträuben?... "
Von Richthofen bis Remarque: deutschsprachige Prosa zum I. Weltkrieg - Seite 24
herausgegeben von - 2003 - 421 Seiten
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Goethes sämtliche werke: Westöstlicher Biwan

Johann Wolfgang von Goethe - 1893
...Schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem schaltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! — Gegen solche Not Wolltest du dich sträuben? Wirbelwind und trocknen Kot, Laß sie drehn und stäuben. 12. Wer wird von der Welt verlangen, Was sie selbst vermißt und träumet?...
Vollansicht - Über dieses Buch

Goethe, Band 2

Richard Moritz Meyer - 1905
...Niederträchtige Niemand sich beklage! Denn es ist das Mächtige, Was man dir auch sage. . , . Wandrer! — Gegen solche Not Wolltest du dich sträuben? Wirbelwind und trocknen Kot Laß sie drehn und stäuben! Das „Buch der Sprüche" vervollständigt dann die Lehren der beiden vorigen...
Vollansicht - Über dieses Buch

Goethe-Kalender auf das jahr...

1906
...schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem schaltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! — Gegen solche Not Wolltest du dich sträuben? Wirbelwind und trocknen Kot Laß sie drehn und stäuben. Aus dem Buch des Anmuts Vefindet sich einer heiter und gut, Gleich will ihn...
Vollansicht - Über dieses Buch

Welterfahrung und Kunstgestalt: über die Notwendigkeit von Kunst und Dichtung

Detlev Lüders - 2004 - 283 Seiten
...Schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem waltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! - Gegen solche Not Wolltest du dich sträuben? Wirbelwind und trocknen Kot, Laß sie drehn und stäuben. Wo sollen wir mit dem Fragen nach Goethes Aktualität beginnen? - Sein Werk...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Die Notizen, Band 2

Ludwig Hohl - 1914
...Gedächtnis: Schwerer Dienste tägliche Bewahrung, Sonst bedarf es keiner Offenbarung. (Goethe) Wandrer! gegen solche Not Wolltest du dich sträuben? Wirbelwind und trocknen Kot, Laß sie drehn und stäuben. (Goethe) Dann war es die und jene Stelle aus jener Szene von Faust II, die...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Bücher
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche