Die Goldene bulle kaiser Karls IV.

Cover
H. Böhlaus nachfolger, 1908 - 391 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 77 - Friedjung (Kaiser Karl IV. und sein Anteil am geistigen Leben seiner Zeit, Wien 1876, S.
Seite 231 - Wir sollen und wellen auch sonderlich die vorgemachten guldin bullen, kuniglich landfriden und ander des heiligen reichs ordnungen und gesetz confirmiren, erneuen und, wo not, dieselben mit rat unser und des reichs churfursten, fursten und anderer stende pesseren, wie zu jeder zeit des reichs gelegenheit ervordern wirdet1.
Seite 124 - Schwerer würde wiegen, wenn es bewiesen wäre, dass kurz vor dem 27. Dezember noch das für das kurfürstliche Recht so wichtige c. VII (über die Erbfolge der weltlichen Kurfürsten) als besonderes Gesetz feierlich veröffentlicht wurde (so ZS 12i!).
Seite 124 - Bestimmungen dieses 5ondergesetzes hineingehörten, zu erlassen. Irgendein Grund, diese Bestimmungen zu einem eigenen Gesetze zu formen und vorweg zu publizieren, wenn die Absicht jenes großen Gesetzes schon bestanden hätte, ist jedenfalls nicht zu erkennen. Es ist demnach anzunehmen, daß der f)Ian des großen Gesamtgesetzes erst nach Weihnachten entstanden ist.
Seite 185 - Line zwiespältige Wahl war im Falle einer Designation ja gar nicht denkbar; und doch wird als der Hauptzweck der Gesetzgebung die Sicherung der einhelligen Wahl hingestellt. Im Wahleide versprechen die Wähler dem christlichen Volke ein weltliches Haupt, temporals oaput, zu geben, und entsprechend gibt auch o.
Seite 221 - Erzkanzler, der Erzbischöfe von Mainz, Köln, Trier entrückt und unter die Leitung des Kanzlers, eines Hofbeamten, gestellt wurde. Damit gelangt sie aus der clericalen Sphäre in die einer Staatsbehörde, aus dem Zustand schwankenden Umherirrens in feste Verbindung mit dem Mittelpunkt des Reiches. Und dies Verhältniss, das zuerst 1356 die goldene Bulle durch ihr vielsagendes Schweigen über die...
Seite 235 - Werk geschaffen, welches sich in gleich hohem Grade auszeichnet durch die klare Erfassung einer notwendigen gesetzgeberischen Aufgabe, wie durch die Zweckmäßigkeit der auf die Verfolgung der Ziele des Gesetzes gerichteten Anordnungen.
Seite 162 - Aarls staatsmännischem Scharfblick, und ich möchte fast sagen, historischem Instinkt, daß er die ursprüngliche Grundlage, auf welcher einst die Theorie den Gedanken vom weltlichen Aurrecht aufgebaut hatte, in voller Reinheit wieder zur Anerkennung zu bringen suchte.
Seite 49 - Vöhmen die volle Gerichtsgewalt, ein nur wenig beschränktes Recht an den wichtigsten Regalien, das volle Münzrecht und das Recht des freien Ländererwerbs verleiht oder vielmehr als bereits bestehend und hergebracht anerkennt.

Bibliografische Informationen