Im Fadenkreuz: Österreich und der Nahostterrorismus 1973 bis 1985

Cover
V&R unipress GmbH, 2011 - 520 Seiten
English summary: Murder, hostage takings, indiscriminate attacks - between 1973 and 1985 Austria was a major target of international Middle Eastern terrorism. This book reviews the whole complex of events - the hostage takings of Marchegg (1973) and in the OPEC-headquarter in Vienna (1975), the murder of the Viennese town councilman Heinz Nittel (1981), the attacks against the Viennese synagogue (1981), and the El-Al-counters of Schwechat airport (1985) - for the first time in a scientific way. Based on solid research in Austrian and German archives as well as on interviews with contemporary witnesses, the author reconstructs these events, the reaction of the authorities, the motives of the terrorist groups and their reliance on state sponsors in the Middle East. Central is the evaluation of Chancellor Bruno Kreisky's strategy for preventing/combatting terrorism. Thus, a forgotten period of recent Austrian history is explored in detail for the first time and set up for new discussion. German text. German description: Mord, Geiselnahmen und wahllose Attentate - von 1973 bis 1985 befand sich Osterreich im Fadenkreuz des internationalen Nahostterrors. Dieses Buch arbeitet den Gesamtkomplex der Ereignisse - die Geiselnahmen von Marchegg (1973) und im Wiener OPEC-Hauptquartier (1975), den Mord am Wiener Stadtrat Heinz Nittel und die Anschlage gegen die Wiener Synagoge (1981) sowie am Flughafen Schwechat (1985) - erstmals wissenschaftlich auf. Anhand von umfangreichen Recherchen in osterreichischen und bundesdeutschen Archiven sowie Interviews mit Zeitzeugen rekonstruiert der Autor die Ereignisse, die Reaktionen von Politik/Behorden, die Motive der terroristischen Gruppen sowie deren Beziehungen zu staatlichen Sponsoren im Nahen Osten. Zentral ist dabei die Bewertung der aussergewohnlichen Strategie von Bundeskanzler Bruno Kreisky zur Pravention/Bekampfung von Terrorismus. Ein vergessenes Kapitel osterreichischer Zeitgeschichte wird so erstmals komplett erschlossen und neu zur Diskussion gestellt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Inhalt
9
Terrorismus und Antiterrorpolitik in Österreich
19
Bruno Kreisky und die Nahostpolitik
53
3
113
4
155
5
279
6
343
Die Sponsoren des Terrors
365
11
460
Abbildungen
475
Mit 17 Abbildungen 15
491
26
492
30
493
32
499
VR unipress 37 38
500
Vienna University Press 40
501

Der Mord an Issam Sartawi
389
Österreich und 8 der Nahostterrorismus 1973 bis 1985
403
10
451
Personenregister
515
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen
521
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen