Spuren auf dem Eise: Die Entwicklung des Eislaufes auf der Bahn des Wiener Eislauf-Vereines

Cover
BoD – Books on Demand, 31.05.2013 - 376 Seiten
Im vorliegenden Werk von Demeter Diamantidi (1839-1893) wird die Gründung des Wiener Eislauf-Vereins und die Entwicklung des Eislaufs, seine Theorie und Praxis erläutert. Darüber hinaus werden die Eisbereitung, die ersten Tanzschritte auf dem Eis und die Probleme des Eislaufs im Allgemeinen dargestellt. Illustriert werden die Ausführungen mit zahlreichen Abbildungen. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1881.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

BodenEis
99
Wasserbeschaffung
105
Die Beschuhung
124
Zur Theorie des Eislaufes
130
a priori construierbarer Figuren in die Eisfläche
144
SchlangenbogenDreier und Doppeldreier auf beiden
234
SchlangenbogenSchlinge auf beiden Füssen Fig 110111
249
Diverse Figuren
260
TanzSchritte 254
284
Cirkelfiguren und Pirouetten
302
lie HaynesIirouette mit tiefer Kniebeuge Fig 191
308
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen